Teilen Teilen Kommentare Drucken

Rakuten eröffnet Shop für Möbelhändler Butlers

Veröffentlicht: 28.07.2015 | Autor: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 28.07.2015

Butlers verfolgt eine Multichannel-Strategie und hat dementsprechend jetzt einen neuen Shop eröffnet. Dieser ist Teil des Marktplatzes von Rakuten Deutschland und hat rund 2.000 Angebote von Butlers im Angebot. Butlers möchte so sicherstellen, dass seine Kunden auf verschiedenen Kanälen die Produkte kaufen können.

Butlers eröffnet Shop auf Rakuten.de

(Bildquelle Online-Möbel: Ollyy via Shutterstock)

Der Möbelhändler Butlers arbeitet jetzt trotz des eigenen Online-Shops mit dem Marktplatz Rakuten zusammen. Butlers hat auf Rakuten.de einen eigenen Shop mit seinen Produkten eingerichtet und bietet dort derzeit rund 2.000 Produkte aus seinem Sortiment an. Butlers möchte mit dem Shop auf Rakuten sein Multichannel Konzept ausbauen.

Wie Rakuten mitteilt, würden inzwischen auch immer mehr Kunden Möbel online kaufen. Laut einer Befragung von Infratest hätten bislang schon mehr als ein Viertel der deutschen Verbraucher Möbel online gekauft.

Rakuten hat es geschafft, dass im Laufe der Zeit mehrere Möbelhändler ihre Angebote auch auf dem Marktplatz anbieten. So zum Beispiel Homestyle, Roller und jetzt auch Butlers.

Butlers verspricht sich eine erhöhte Reichweite

Dass die Möbelhändler Martkplätze für ihre Verkaufsstrategie nutzen, obwohl sie eigentlich über eigene Online-Shops verfügen, erklärt Rakuten so: „Wo bei der Offline-Einkaufstour zuerst das Möbelhaus, dann das Produkt ausgesucht wird, beginnt die Recherche online fast immer mit einer konkreten Produktsuche. Ob aber nun Research-Offline-Purchase-Online oder Research-Online-Purchase-Offline, Marken und Händler können sich keine Abwesenheit an den verschiedenen POS mehr leisten. Wer hier patzt, wird vom Kunden möglicherweise gar nicht erst in die Suche nach dem richtigen Einrichtungsgegenstand miteinbezogen. Kein Wunder, dass auch die Großen der Branche Marktplätze mit in ihre Multichannel-Strategie einbeziehen.“

Butlers verspricht sich mit dem neuen Absatzkanal eine erhöhte Reichweite. Tom Mayer, Leiter Versandhandel bei Butlers sagte: „Die Zusammenarbeit mit Rakuten ist ein wichtiger Baustein im Rahmen des Ausbaus unserer Marktplatz-Aktivitäten. Denn damit sind wir auch über den Butlers-Onlineshop und die Filialen hinaus auffindbar.“

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.