Black Friday: Jet.com will Kunden in den stationären Handel locken

Veröffentlicht: 17.11.2015 | Geschrieben von: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 17.11.2015

Am 27. November ist der Black Friday. An dem Tag locken Händler mit unzähligen Rabatten und Aktionen. Auch der vermeintliche Amazon-Rivale Jet.com hat sich etwas einfallen lassen: Kunden erhalten einen Gutschein für den Online-Händler, wenn sie in bestimmten stationären Läden einkaufen.

Black Friday-Schild

(Bildquelle Black Friday-Schild: Roobcio via Shutterstock)

Der Black Friday naht mit großen Schritten: Noch etwas über eine Woche, genauer gesagt am 27. November – dann startet das alljährliche Shopping-Event in eine neue Runde. Der Online-Marktplatz Jet.com hat sich für dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: Wie Internet Retailer berichtet, erhalten Kunden, die an dem Tag in ausgewählten stationären Läden einkaufen, einen Gutschein für Jet.com.

Vernetzung von stationärem & digitalem Handel am Black Friday

Dabei müssen die Kunden einen Warenwert von mindestens 50 US-Dollar erzielen, um 10 US-Dollar (sogenanntes JetCash) geschenkt zu bekommen. Bis zu 30 US-Dollar können sich Shopper pro Kauf sichern. Um das JetCash zu erhalten, ist vorab eine Registrierung bei Jet.com notwendig. Zusätzlich muss ein Foto vom Kassenzettel gemacht und auf der Facebook-Seite von Jet.com hochgeladen werden.

Der Shopping-Club ist erst im Juli an den Start gegangen und galt von Anfang an als Alternative zum weltweit größten Online-Händler Amazon. Zunächst mussten Kunden eine jährliche Mitgliedschaftsgebühr in Höhe von 50 US-Dollar zahlen, um überhaupt bei Jet.com einkaufen zu können. Dieses Geschäftsmodell hat das Unternehmen jedoch im Oktober geändert und in diesem Zusammenhang die Jahresgebühr gestrichen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel