IBMs Watson hilft bei der Optimierung des Online-Shops

Veröffentlicht: 08.12.2015 | Geschrieben von: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 08.12.2015

IBMs Watson wurde jetzt in die Plattform Commerce Insights integriert und soll Online-Händler in Echtzeit beraten. Dabei analysiert die Software, was der Online-Händler für Maßnahmen durchführen solle, damit die Conversion-Rate verbessert werden kann.

IBM will Conversions optimieren.

© Rawpixel.com

IBMs smarter Assistent Watson ist jetzt Teil der Online-Plattform von IBM „Commerce Insights“. IBM hat den Assistenten weiter ausgebaut und neue Funktionen hinzugefügt. Damit können die Nutzer, wie zum Beispiel Online-Händler, mehr Einblicke in das Verhalten der Kunden im eigenen Online-Shop bekommen.

Der Supercomputer Watson soll so die Auswertung der E-Commerce-Analysen übernehmen und auch Handlungsmöglichkeiten vorschlagen. Allgemein erlaubt Commerce Insights, das von IBM Anfang des Jahres eingeführt wurde, die Aufbereitung von Kunden- und Verkaufsdaten in Echtzeit.

Watson gibt Tipps für mehr Conversions

So soll der Supercomputer innerhalb der Plattform Commerce Insights zum Beispiel analysieren können, warum ein Produkt im Online-Shop schlechter und ein anderes bessere Verkäufe erzielt. Und nicht nur das: IBMs Watson soll Vorschläge machen können, wie sich das Produkt besser verkaufen könnte. So sollen zum Beispiel individualisierte Werbekampagnen zu dem Produkt gestartet werden.

Der Online-Händler sieht, wenn er Commerce Insights nutzt, direkt, welche Auswirkungen seine Einstellungen und Veränderungen der Produktpräsentation im Online-Shop haben.

Außerdem erlaubt Commerce Insights, das ein bisschen an Google Analytics erinnert, Auswertungen der Kanäle, von welchen aus die Kunden einkaufen. So sieht der Online-Händler zum Beispiel, in welcher Region die Kunden vermehrt über ihr Smartphone im Shop einkaufen, oder von wo aus sie eher von Zuhause shoppen. Auch hieraus kann er dann Schlüsse ziehen und sein Angebot anpassen, zum Beispiel mit verstärkter mobiler Produktwerbung.

Ein aktuelles Video zeigt, wie IBMs Watson als Assistent der Online-Händler funktioniert:

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel