Teilen Teilen Kommentare Drucken

IBM kauft Agenturen zur Verstärkung im E-Commerce

Veröffentlicht: 04.02.2016 | Autor: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 04.02.2016

IBM möchte sich mit dem E-Commerce ein weiteres Standbein aufbauen und hat dafür jetzt drei Agenturen innerhalb von nur einer Woche übernommen. Die Agenturen Ecx.io, Resource/Ammirati und Aperto sollen IBM Interactive Experience verstärken.

IBM will Conversions optimieren.

© Rawpixel.com - shutterstock.com

Dass IBM im E-Commerce mitmischen möchte, ist keine neue Erkenntnis. Schon länger versucht das Unternehmen zum Beispiel seinen Supercomputer IBM Watson für den Online-Handel zu nutzen, zum Beispiel bei der Optimierung von Online-Shops. Unter anderem um seine Produkte im E-Commerce besser zu vermarkten, hat IBM innerhalb von drei Wochen drei Agenturen übernommen: Ecx.io, Resource/Ammirati und Aperto.

Bezüglich Ecx.io möchte IBM nach eigenen Angaben „Expertise und Portfolio im digitalen Marketing und E-Commerce, sowie bei der Entwicklung digitaler Plattformen vertiefen.“ Ecx.io hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf und ist an weiteren Standorten präsent, zum Beispiel in Österreich. Die 200 Mitarbeiter der Agentur sollen dabei in das IBM Interactive Experience (IBM iX) Team integriert werden.

IBM kann zudem von den bisherigen Kunden von Ecx.io profitieren. Denn die Agentur ist offizieller Partner der E-Commerce- und B2C-Plattformanbieter Adobe, SAP hyvris und Sitecore, welche eigentlich Konkurrenten von IBM sind. Zu den Kunden von Ecx.io gehören Unternehmen wie Spar, Alnatura, Hammer oder der Düsseldorfer Flughafen. Wie TechCrunch berichtet, erhält IBM durch die Übernahme von Ecx.io Zugang zu Kunden, die bereits mit Ecx.io digitale Strategien und E-Commerce-Systeme oder auch Apps entwickeln.

IBM hat kürzlich auch bekanntgegeben, die Agenturen Aperto und Resource/Ammirati zu übernehmen, damit die Projekte von IBM Interactive Experience vorangetrieben werden können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.