Teilen Teilen Kommentare Drucken

E-Commerce setzt über 1 Milliarde US-Dollar um – 11 Tage in Folge

Veröffentlicht: 09.12.2016 | Geschrieben von: Christoph Pech | Letzte Aktualisierung: 09.12.2016

An 11 Tagen in Folge wurden in den vergangenen Wochen jeden Tag mindestens eine Milliarde US-Dollar im E-Commerce umgesetzt, allein über Desktop Devices. Und die Tendenz ist steigend.

US-Dollars

© danikancil/Shutterstock.com

Auch, wenn man es wohl schon lange nicht mehr hören kann, aber: Der E-Commerce boomt. Beleg dafür ist eine aktuelle ComScore-Studie, die Internet Retailer aufgegriffen hat. Demnach gaben Online-Shopper in den USA zwischen Thanksgiving, also dem 24. November, und dem 4. Dezember jeden Tag mindestens eine Milliarde US-Dollar im Online-Handel aus. Allein das wirkt beeindruckend, allerdings beziehen sich die Zahlen ausschließlich auf klassische Desktop-Devices (PCs, Laptops). Genaue Zahlen für mobile Geräte sind noch nicht ermittelt. Andrew Lipsman, Vice President Marketing und Insights von ComScore geht aber von Zahlen „irgendwo nördlich von 20 Prozent des gesamten digitalen Handels“ aus.

13 Milliarden in einer Woche

„Milliarden-Dollar-Shopping-Tage werden die neue Norm. 11 Tage in Folge, die diesen Meilenstein überschreiten, bedeuten einen Trend, von dem wir ausgehen, das er auch in den kommenden Tagen und Wochen anhalten wird“, so ComScore-CEO Gian Fulgoni. Allein in der Cyber-Woche zwischen dem 28. November und dem 4. Dezember wurden 10.980 Milliarden US-Dollar online ausgegeben. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg von 12,7 Prozent. Rechnet man die mobilen Käufe nun noch dazu, dann sind es mindestens 13 Milliarden Dollar.

Das größte Wachstum im Vergleich zum Vorjahr verzeichnete übrigens der Black Friday, der um 19 Prozent zulegte. Beim Cyber Monday war es zwar „nur“ ein Wachstum von 17,1 Prozent, mit 2,671 Milliarden US-Dollar war es trotzdem der umsatzstärkste Tag. Zum Vergleich: Am gesamten Wochenende davor wurden 2,486 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Es sind beeindruckende Zahlen, die in den kommenden Jahren weiter steigen dürften. Der E-Commerce boomt eben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.