Teilen Teilen Kommentare Drucken

Studie: Deutsche kaufen am liebsten über Firefox

Veröffentlicht: 02.08.2017 | Autor: Corinna Flemming | Letzte Aktualisierung: 02.08.2017

Welches Betriebssystem verwenden die europäischen User bei ihren Shopping-Touren durch das World Wide Web am liebsten? Dieser Frage ist jetzt die Shopping-Plattform Ladenzeile.de nachgegangen und hat eine entsprechende Infografik erstellt.

Firefox Icon
© dennizn / shutterstock.com

Windows ist nach wie vor das beliebteste Betriebssystem der Europäer. Knapp 86 Prozent verwenden Windows für ihren PC. Dieses wenig überraschende Ergebniss geht aus der Studie von Ladenzeile.de hervor. Das Shopping-Portal hat in den letzten 12 Monaten von über 80 Millionen Käufern aus 13 europäischen Ländern die Verwendung von Betriebssystem, Browser und Endgerät analysiert. Abgeschlagen auf den Plätzen zwei und drei landen mit knapp 13 Prozent Mac OS und Linux mit 1,3 Prozent. Die Ergebnisse von Mobile sind da durchaus enger. Hier führt Android mit 57 Prozent relativ knapp nur vor iOS. Dieses konnte immerhin 42 Prozent der Nutzer für sich gewinnen.

Firefox hat in Deutschland die Nase vorn

Ungeschlagen auf dem ersten Platz bei den Browsern liegt im gesamt-europäischen Durchschnitt Chrome. In 53 Prozent der Fälle wurden Online-Einkäufe über diesen Browser getätigt. Die Länder Tschechien, Spanien, Ungarn und die Slowakei sind besonders angetan von Chrome, hier liegt der Marktanteil bei über 60 Prozent. Überraschenderweise grenzt sich Deutschland von diesem Trend eindeutig ab. Nur knapp 26 Prozent verwendet den Google-Browser hierzulande. Am beliebtesten ist mit rund 47 Prozent Firefox. In europäischen Durchschnitt liegt Firefox mit gerade einmal 23 Prozent auf dem zweiten Platz. Dahinter folgen der Internet Explorer (15 Prozent) und Safari (7,7 Prozent).

 

Infografik E-Commerce Nutzer
© Visual Meta GmbH

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.