Teilen Teilen Kommentare Drucken

Online-Wocheneinkauf im Flugzeug: Rewe & Lufthansa starten Pilotprojekt

Veröffentlicht: 04.10.2017 | Autor: Christian Laude | Letzte Aktualisierung: 04.10.2017

Hoch über den Wolken im Online-Shop von Rewe notwendige Lebensmittel kaufen, um nach einem Urlaub und der Rückkehr nach Hause möglichst stressfrei den Kühlschrank wieder auffüllen zu können – genau das testen Lufthansa und Rewe derzeit in einem Pilotprojekt.

Lufthansa-Flugzeug

© Belish - Shutterstock.com

Nach einer Reise befinden sich meistens nicht mehr viele Produkte im eigenen Kühlschrank, weswegen ein Einkauf im Supermarkt um die Ecke nach der Rückkehr oftmals so früh wie möglich getätigt werden muss. Rewe und Lufthansa wollen dieser Problematik Herr werden und haben eine engere Zusammenarbeit angekündigt. Dadurch können Lufthansa-Reisende bereits im Flugzeug online bei Rewe einkaufen und sich dann die Bestellung zu einem Wunschzeitpunkt nach Hause liefern lassen.

Pilotprojekt auf drei Monate ausgelegt

Hier kommt unter anderem das sogenannte „FlyNet“ an Bord der Langstrecken-Flugzeuge der Lufthansa zum Einsatz. Laut der entsprechenden Pressemitteilung können dort Kunden ohne zusätzliche Kosten während des Flugs ihre gewünschten Lebensmittel auswählen, die dann in einer gekühlten Box nach Hause geliefert werden. Der Lieferservice von Rewe steht aktuell in 75 Städten wie Berlin, Hamburg und München zur Verfügung.

Die Kooperation zwischen Rewe und der Lufthansa ist zunächst als Pilotprojekt angelegt, läuft seit dem ersten Oktober und soll noch bis Ende des Jahres gehen. In den ersten sechs Wochen der Testphase wird der Service zunächst auf sämtlichen Langstreckenflügen ab Düsseldorf, Frankfurt und München möglich sein. In den zweiten sechs Wochen wiederum ist der spezielle Lieferservice auf allen Langstrecken möglich, die diese Städte als Ziel haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel