Teilen Teilen Kommentare Drucken

MyEnso: Kunden werden durch Genossenschaftsgründung zu Miteigentümern

Veröffentlicht: 20.02.2018 | Autor: Anna Chumachenko | Letzte Aktualisierung: 20.02.2018 | Gelesen: 1365 mal

Der Online-Marktplatz für Lebensmittel MyEnso hat eine Genossenschaft gegründet und gehört nun offiziell seinen registrierten Kunden. Das in Bremen ansässige Unternehmen bindet damit seine Mitglieder auch als Miteigentümer ein, wobei diese gleichzeitig den Großteil des Sortiments, das Shop-Design und die Lieferbedingungen bestimmen.

MyEnso Website
© myenso.de

"Die maximale Konsequenz unserer Kundenzentrierung ist unser Beteiligungs- und Vorteilsprogramm, das in der Genossenschaft mündet", sagt Norbert Hegmann, Gründer und CEO von MyEnso.

Der Launch des Online-Shops findet im Frühjahr statt

Laut Pressemitteilung soll der 2016 gegründete Online-Shop im April für die Bremer Kunden zugänglich gemacht werden. Ab Mai können dann auch registrierte Nutzer in Hamburg und Hannover aus dem aktuellen Sortiment von etwa 25.000 Produkten im Web bestellen. Darunter sind Fleisch, Gemüse, Milchprodukte, vegane, regionale oder exotische Artikel und auch Non-Food-Ware. Im Laufe des Jahres soll das Sortiment auf 100.000 Artikel ausgeweitet werden und zum Jahreswechsel ist auch die bundesweite Verfügbarkeit des MyEnso-Shops vorgesehen. Um es auch logistisch auf die Reihe zu kriegen, wird in Bremen ein alter Kaffee-und-Tee-Speicher in ein Logistikzentrum verwandelt. Das Lager soll dann mit innovativer Roboterlogistik ausgestattet sein.

Geschäftsanteile schon für 100 Euro erhältlich

Wer Teil dieses Konzepts sein möchte, kann sich Anteile an der MyEnso Teilhaber eG für 100 Euro sichern. Um eine ausgewogene Stimmverteilung zu erreichen, kann jedes Genossenschaftsmitglied maximal 100 Geschäftsanteile erwerben. Als Voraussetzung für den Kauf eines Anteils muss der Kunde mindestens 16 Jahre alt und bei MyEnso als Nutzer registriert sein.

Für die Zukunft ist auch vorgesehen, dass ein Mitglied der Genossenschaft als Geschäftsführer der MyEnso FMCG GmbH eingesetzt wird, um die Interessen der Mitglieder auf der obersten Unternehmensebene zu vertreten. Dafür werden alle Kunden ihre Stimme auf der jährlichen Generalversammlung einbringen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel