Teilen Teilen Kommentare Drucken

Regionale Anzeigen: Ebay startet „Local Ads“ nun auch in Deutschland

Veröffentlicht: 11.10.2018 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 11.10.2018 | Gelesen: 1777 mal

Ebay möchte regionale Kampagnen stärker in den Blick rücken und bringt den entsprechenden Service namens „Local Ads“ nun auch nach Deutschland. Auch einen ersten Kooperationspartner zum Start des Dienstes kann Ebay bereits vorweisen.

Ebay-Logo auf einem Smartphone
© XanderSt / Shutterstock.com

Mit „Local Ads“ hatte Ebay bereits im Juni dieses Jahres einen Service auf den Markt gebracht, der sich speziell auf Werbemöglichkeiten für lokale Unternehmen fokussiert. Obwohl der Dienst zunächst ausschließlich für Händler in Großbritannien zur Verfügung stand, wurden alsbald schon Meldungen laut, nach denen die „Local Ads“ zeitnah auch nach Deutschland gebracht werden sollen.

Und diese Meldungen haben sich nun bewahrheitet: Wie Ebay in einer entsprechenden Pressemitteilung erklärt, steht der Dienst bereits seit dem 10. Oktober 2018 auch hiesigen Unternehmen zur Verfügung: „Ab sofort können auf dem weltweiten Online-Marktplatz eBay eigenständig, einfach und flexibel regionale Kampagnen gebucht werden.“

An wen richtet sich Ebay Local Ads?

Der Service Local Ads zielt nach Aussagen von Ebay vor allem auf Agenturen und Verleger, Filialisten sowie Franchiseunternehmen ab, „die das Schalten von Anzeigen auf dem eBay-Marktplatz entweder im Self-Service verbreiten, oder ihren Kunden als Managed Service anbieten“, heißt es weiter.

Um regionale Anzeigen selbstständig schalten zu können, stellt Ebay ein neues Selbstbuchungsportal bereit. Dieses soll es ohne großen Aufwand ermöglichen, Buchungen vorzunehmen und dabei die Kampagnen möglichst pass- und zielgruppengenau ausspielen. Dabei setzt Ebay auf Echtzeit-Daten seiner Kunden. Unternehmen können über das Buchungstool unter anderem festlegen, wie viel Budget sie aufwenden, welche Werbeformate (IAB Standards) sie nutzen, an welche Kunden sie sich wenden und auf welche Region sie abzielen möchten. Auch Reportings seien über das Selbstbuchungsportal möglich.

Flyeralarm als erster Partner von Ebay Local Ads

Bereits zum Start kann Ebay einen ersten Kooperationspartner präsentieren: die Würzburger Online-Druckerei Flyeralarm. „Wir sind sehr froh mit Flyeralarm Digital einen starken und innovativen Partner an unserer Seite zu haben, der gemeinsam mit uns die Entwicklung des Produktes vorantreibt und die nächste Evolutionsstufe der eBay Local Ads beschreitet“, kommentiert Peter Dahm, Head of Advertising Sales, eBay Advertising. „Ebay ist exklusiver Partner von Flyeralarm Digital im Retailsegment. Wir arbeiten aktuell auch an einer gemeinsamen API-Schnittstelle zur Festigung unserer Kooperation.“

Über den Autor

Tina Plewinski Experte für Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren