Teilen Teilen Kommentare Drucken
Prime-Day-Battle

„Alexa, passiert irgendwas Gutes am diesjährigen Prime Day?” – „Hast du schon mal auf Ebay geschaut?“ 

Veröffentlicht: 12.07.2019 | Autor: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 12.07.2019
Prozentzeichen

Anlässlich des Amazons Shopping-Events Prime Day am kommenden Montag und Dienstag bietet auch Ebay Online-Shoppern ein äquivalentes Erlebnis. Falls, wie im vergangenen Jahr, die Amazon-Server aufgrund des erhöhten Nutzeraufkommens auf der Website zusammenbrechen sollten, gibt es auf Ebay ebenfalls besondere Angebote. Das Event heißt passenderweise „crashsale“ (wir berichteten). Wie sehr sich Ebay hierbei gegen den Konkurrenten durchsetzen will, zeigt das jüngst veröffentlichte Werbevideo mit dem Titel „Honest Alexa“, also „ehrliche Alexa“.

Ebay übt unverhohlen Kritik an Amazons Shopping-Event

Das Video enthält erwartungsgemäß jede Menge deutliche Kritik an Amazon. Der Plot: Ein Vater fragt seine Tochter, die konsequenterweise „Alexa“ heißt, nach Informationen über den Prime Day. Nicht nur die Namensgebung des Mädchens, sondern auch der Gesprächsaufbau im Video, beispielsweise die einleitende Frage „Alexa, was ist der Prime Day?“ erinnern stark an die Dialoge zwischen Nutzern und Amazons Sprachassistentin. 

Im Video wird dabei vor allem auf die Nachteile des Rabattevents eingegangen, etwa die Tatsache, dass Nutzer Amazon-Prime-Mitglieder sein müssen, um von den Sonderangeboten am Prime Day profitieren zu können. Nach der Nennung weiterer Kritikpunkte fragt der Vater, ob denn auch irgendwas Gutes am diesjährigen Primeday passiere. Die klare Antwort: „Ja, hast du schon auf Ebay geschaut?“, worauf noch eine Schilderung der Vorteile des Ebay-Events folgt. 

Und auch einen letzten Seitenhieb für Amazon lässt sich Ebay hierbei nicht nehmen, nämlich mit der Antwort auf die Frage, woher Alexa denn all die Informationen hätte: 

Weitere Konkurrenz am Prime Day

Neben Ebay gibt es vor allem in den USA weitere Akteure, die ebenfalls anlässlich des Prime Days Sonderangebote zu Verfügung stellen. So wirbt etwa auch Target auf seiner Webseite explizit mit Countdown für seine Day Deals am 15. und 16. Juli – inklusive dem Hinweis, dass für die Nutzung der Sonderangebote keine Mitgliedschaft erforderlich ist:

Target Deal Days – Website-Screenshot Target.com 

Ebenso hat Walmart entsprechende Rabattaktionen für Elektroprodukte, Videospiele, Mode, Spielzeug und Haushaltsartikel geplant, wie u. a. CNET berichtet. Einige Elektrogeräte bietet der US-Einzelhandelsriese beispielsweise demnach auch für rund 125 bis 150 US-Dollar weniger an.

Über den Autor

Hanna Behn Experte für Usability

Hanna fand Anfang 2019 ins Team der OnlinehändlerNews. Sie war mehrere Jahre journalistisch im Bereich Versicherungen unterwegs, dann entdeckte sie als Redakteurin für Ratgeber- und Produkttexte die E-Commerce-Branche für sich. Als Design-Liebhaberin und Germanistin hat sie nutzerfreundlich gestaltete Online-Shops mit gutem Content besonders gern.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Hanna Behn

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel