Teilen Teilen Kommentare Drucken
Schnäppchentage im Oktober

Amazon kündigt den Prime Day 2020 an

Veröffentlicht: 28.09.2020 | Geschrieben von: Corinna Flemming | Letzte Aktualisierung: 28.09.2020
Amazon Prime Day

Letzte Woche gab es bereits Spekulationen, wann der diesjährige Amazon Prime Day stattfinden wird, nun kam vom Konzern die offizielle Ankündigung: Am 13. und 14. Oktober 2020 wird der Online-Riese seine Schnäppchenschlacht veranstalten. Startschuss ist 00:01 Uhr am 13. Oktober, verfügbar sind die Rabatte bis 23:59 Uhr am 14. Oktober. Wie schon 2019, wird auch der diesjähige Prime Day 48 Stunden lang laufen.

Erste Deals schon jetzt verfügbar

Wie immer sind die Angebote nur für Amazons Bezahlmitglieder zu haben. Dabei stellt der Online-Händler auch wieder seine eigenen Produkte in den Fokus, so waren die Echo-Lautsprecher oder auch die Fire-HD-Tablets in den vergangenen Jahren stets zu deutlich günstigeren Preisen zu haben. Wie Amazon auf seiner Seite ankündigt, soll es zum Prime Day aber auch bis zu 40 Prozent Rabatt auf Mode von Amazon Marken geben. Aber auch in den Kategorien Spielzeug, Elektronik, Fashion, Beauty, Küchenzubehör und Einrichtung soll gespart werden können. 

Bereits jetzt können sich Prime-Kunden erste Deals sichern. So gibt es beispielsweise das Ring-Alarm-System knapp 100 Euro billiger, ab sofort erhalten die Kunden außerdem bis zu 50 Prozent Rabatt auf ausgewählte Filme und Serien und für die Anmeldung zur Prime VISA Kreditkarte gibt es 50 Euro.

Amazon will KMU unterstützen

Bei den diesjährigen Schnäppchentagen will der E-Commerce-Tausendsassa aber nicht nur selber profitieren, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen unterstützen. „Für den Countdown haben wir uns etwas Neues überlegt: Ab heute erhalten alle, die bei einem von Tausenden teilnehmenden KMU für mindestens zehn Euro einkaufen, einen Gutschein im Wert von zehn Euro – einzulösen am diesjährigen Prime Day“, wie der Konzern in der entsprechenden Ankündigung schreibt. „Hinter den teilnehmenden Verkaufspartnern aus Deutschland und Österreich stehen kreative, unabhängige Unternehmerinnen und Unternehmer, die die ganze Vielfalt der einheimischen Wirtschaft repräsentieren“, so Amazon weiter. Außerdem werden KMU sowohl zum Prime Day als auch in der Weihnachtszeit mit über 85 Millionen Euro für die Bewerbung ihrer Produkte unterstützt. 

„In diesem außergewöhnlichen Jahr setzen wir alles daran, dass dieser Prime Day der erfolgreichste aller Zeiten für kleine und mittlere Unternehmen wird. Prime-Mitglieder weltweit können so beim Kauf von Produkten, die sie lieben und brauchen, Geld sparen und gleichzeitig lokale Unternehmen unterstützen“, erklärt Amazon-Deutschland-Chef Ralf Kleber.

Über die Autorin

Corinna Flemming Expertin für: Internationales

Nach verschiedenen Stationen im Redaktionsumfeld wurde schließlich das Thema E-Commerce im Mai 2017 zum Job von Corinna. Seit sie Mitglied bei den OnlinehändlerNews ist, kann sie ihre Liebe zur englischen Sprache jeden Tag in ihre Arbeit einbringen und hat sich dementsprechend auf den Bereich Internationales spezialisiert.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Corinna Flemming

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.