Teilen Teilen Kommentare Drucken
Kurzmeldung

Ebay führt Klarna Sofortüberweisung ein

Veröffentlicht: 30.09.2020 | Geschrieben von: Corinna Flemming | Letzte Aktualisierung: 30.09.2020
Ebay Logo

Ab sofort steht den Ebay-Kunden eine neue Zahlungsmöglichkeit zur Verfügung. Wie der Marktplatz jetzt bekannt gegeben hat, wird das Payment-Angebot um die Klarna Sofortüberweisung ergänzt. Kunden profitieren so von einem schnellen Versand sowie einem vereinfachten Abgleich der Zahlungen und Bestellungen. Alle Käufe, die mit der neuen Bezahloption abgewickelt werden, sind durch den Ebay-Käuferschutz abgedeckt.

Analog zu anderen Zahlungsoptionen veranlasst Ebay auch bei der Klarna Sofortüberweisung die Auszahlungen auf das Bankkonto des Händlers innerhalb von zwei Werktagen nach Kaufbestätigung. Wie oft die Auszahlungen erfolgen sollen – täglich, sobald Auszahlungen verfügbar sind, oder wöchentlich – kann vom Verkäufer festgelegt werden.

Neues beim internationalen Verkaufen 

Bei Händlern, die bereits mit der im September 2019 in Deutschland gestarteten neuen Zahlungsabwicklung arbeiten, wird die Klarna Sofortüberweisung automatisch hinzugefügt. „Wir wissen, dass sich Käuferinnen und Käufer beim Online-Shopping eine einheitliche Kundenerfahrung wünschen, Käuferschutz eingeschlossen. Für 30 Prozent von ihnen sind Zahlungstransaktionen in Echtzeit das wichtigste Kriterium. Anders als die herkömmliche Banküberweisung erfüllt die Klarna Sofortüberweisung dieses Kriterium“, schreibt der Marktplatz in der Ankündigung.

Außerdem verweist das Unternehmen auf Neuigkeiten beim internationalen Verkaufen. Aktuell können Händler mit der neuen Zahlungsabwicklung für ihre Angebote auf Ebay internationalen Versand anbieten und dabei auf Wunsch auch bestimmte Länder ausschließen. Die Angebote erscheinen dann auf den entsprechenden internationalen Webseiten des Marktplatzes. In Zukunft sollen dann auch außerhalb Deutschlands auf ausgewählten Ebay-Websites die Artikel direkt eingestellt werden können.

Über die Autorin

Corinna Flemming Expertin für: Internationales

Nach verschiedenen Stationen im Redaktionsumfeld wurde schließlich das Thema E-Commerce im Mai 2017 zum Job von Corinna. Seit sie Mitglied bei den OnlinehändlerNews ist, kann sie ihre Liebe zur englischen Sprache jeden Tag in ihre Arbeit einbringen und hat sich dementsprechend auf den Bereich Internationales spezialisiert.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Corinna Flemming

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.