Teilen Teilen Kommentare Drucken

Seien Sie dabei: Umfrage zum Weihnachtsgeschäft

Veröffentlicht: 24.09.2013 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 09.04.2019 | Gelesen: 3697 mal

Das digitale Weihnachtsgeschäft hat viele gute Seiten: Für zahlreiche Kunden ist das komfortable Einkaufen vom heimischen Sofa aus die einzige Möglichkeit, die weihnachtlichen Einkäufe ohne Stress zu überstehen. Doch ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft hängt vor allem auch von den guten Vorbereitungen der Online-Händler ab. Wie diese aussehen, möchte der Händlerbund herausfinden.

Weihnachtsgeschäft im Online-Handel

In keinem anderen Zeitraum des Jahres wird so viel Umsatz generiert wie in der (Vor-) Weihnachtszeit: Erst feiern wir den Nikolaustag, dann Weihnachten und zwischendrin erfreuen wir uns an lustigen Wichtel-Spielchen. Bei so vielen Gelegenheiten, seine Lieben mit kleinen Aufmerksamkeiten zu überraschen, ist der Weg über den Online-Handel häufig die einfachste Variante. Im Jahr 2012 wurde, laut Absatzwirtschaft, bereits jeder vierte „Online-Euro“ zu Weihnachten augegeben. Und auch in diesem Jahr erwartet der E-Commerce erfolgreiche Geschäfte.

Die Anforderungen und Wünsche der Kunden steigen jedoch mit wachsender Bedeutung des Online-Handels. Daher können Shop-Betreiber verschiedene Strategien nutzen, die User glücklich zu machen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Optimierungen im Bereich Logistik, Beratung oder Service stehen hier zumeist im Mittelpunkt.

Wie bereiten Sie sich vor?

Der Händlerbund startet heute in Kooperation mit dem ECC Köln und dem Institut des Interaktiven Handels (IDIH) eine Umfrage. Ziel der Befragung ist es, herauszufinden, welche Vorbereitungen im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft 2013 im Online-Handel getroffen werden. In elf kurzen Fragen können Online-Händler beispielsweise Angaben über ihre Maßnahmen im Bereich Logistik und Marketing oder auch über ihre Erwartungen machen.

Nehmen Sie teil und erfahren Sie, wo der Online-Handel noch Nachholbedarf hat und in welchen Bereichen bereits gezielten Maßnahmen getroffen sind oder bald umgesetzt werden. 

Die Umfrage ist bereits beendet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel