Teilen Teilen Kommentare Drucken

01.10.2015 – Uber-Zentrale durchsucht | Walmart setzt weiter auf Online-Handel | Die Höhle der Löwen mit neuer Staffel

Veröffentlicht: 01.10.2015 | Autor: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 30.09.2015

Heute im Newspreview: Uber hat wegen seines Dienstes UberPop nach wie vor Ärger. Diesmal haben Ermittler in den Niederlanden die Büroräume von Uber durchsucht. Außerdem: Walmart baut in den USA seine Online-Strategie weiter aus und Vox kündigt eine neue Staffel von "Die Höhle der Löwen" an.

Der Newspreview für den 28. September 2015.

© Marco2811 - fotolia.com

Uber-Zentrale wurde durchsucht

Uber hat wieder Probleme mit dem Gesetz. Einem Bericht zufolge wurden die Amsterdamer Büros von Uber von Ermittlern durchsucht. Das Unternehmen wird demnach verdächtigt, systematisch gegen Gesetze verstoßen zu haben. Konkret dreht es sich um UberPop, der Dienst, der in vielen Ländern bereits untersagt wurde. Bei UberPop fahren Privatleute Personen ohne Taxischein zum gewünschten Zielort. Obwohl auch in den Niederlanden Geldstrafen gegen UberPop verhängt worden sein sollen, besteht der Verdacht, dass UberPop trotzdem weiter angeboten wird.

Walmart setzt weiter auf Online-Handel

Die US-Supermarktkette Walmart setzt weiter auf den Ausbau der eigenen Online-Vertriebskanäle. Im Kampf mit der Online-Konkurrenz, allen voran Amazon, baut Walmart bewusst eine Online-Strategie auf und will dabei das enge Filialnetz für sich nutzen. In weiteren acht Filialen bietet Walmart jetzt die Möglichkeit an, Waren online zu bestellen und vor Ort abzuholen. Alternativ versendet Walmart auch in diesen Filialen die bestellten Produkte nach Hause. Künftig sollen weitere Walmart-Filialen online gehen. Details hat Walmart aber noch nicht verraten.

Die Höhle der Löwen: Dritte Staffel geplant

Die StartUp-Castingshow „Die Höhle der Löwen“ soll in eine neue Runde gehen. Der Fernsehsender Vox plant bereits für das kommende Jahr eine Fortsetzung der Pitch-Show. Interessierte Gründer können sich ab sofort für die neue Staffel bei Vox bewerben. Dass sich für Vox die Sendung lohnt, zeigen aktuelle Zahlen: So haben die Ausstrahlungen der aktuellen Staffel in der Zielgruppe zwischen 14 und 59 Jahren einen Marktanteil von 12,7 Prozent erzielt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.