5 Top-Themen des Tages: Amazon startet Same Day Delivery, Studie zum Weihnachtsgeschäft, Zalandos Jahresziel, Shopkick mit Guerilla-Aktion, Google+ vor Neustart?

Veröffentlicht: 12.11.2015 | Geschrieben von: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 12.11.2015

Die wichtigsten Themen des Tages: Amazon sorgte heute für Schlagzeilen, denn das Unternehmen hat Same Day Delivery für Deutschland angekündigt. Außerdem: Ebay und das ECC Köln veröffentlichen Studie zum Weihnachtsgeschäft, Zalando mit einem ambitionierten Jahresziel, Shopkick verwundert mit einer Guerilla-Aktion und Google+ könnte vor einem Neustart stehen.

Laptop bei Sonnenuntergang

(Bildquelle Abend-News: Anna Demjanenko via Shutterstock)

Amazon startet Same Day Delivery

Amazon hat heute die Branche mit einer Nachricht aufgemischt: Der Online-Händler hat nun auch für Deutschland die taggleiche Lieferung eingeführt. Zunächst in 14 Metropolregionen wird Amazon Bestellungen vieler Produktkategorien auf Wunsch noch am gleichen Tag zustellen. Dafür arbeitet Amazon mit der DHL und dem Kurierdienst Stadtbote zusammen. Für Prime-Mitglieder ist die taggleiche Lieferung ab 20 Euro sogar kostenlos.

Ebay & ECC Köln veröffentlichen neue Studie zum Weihnachtsgeschäft

Der Online-Marktplatz Ebay und das ECC Köln haben rund 230 Online-Marktplatz-Händler befragt, was sie vom anstehenden Weihnachtsgeschäft erwarten. Dabei fiel das Gesamtergebnis durchaus positiv aus: Mehr als 50 Prozent der Befragten gehen von einem verbesserten Umsatz vor den Festtagen im Vergleich zum Vorjahr aus. Auch das Fazit für das komplette Jahr 2015 fällt für die meisten zufriedenstellend aus, denn mehr als 60 Prozent rechnen damit, ihre Umsatzziele zu erreichen. Die weiteren Ergebnisse können Sie sich hier ansehen.

Zalando mit ambitioniertem Jahresziel

Bescheidenheit verbindet man nicht unbedingt mit Rocket Internet. Doch die Umsatzzahlen, die sich Zalando als Jahresziel gesetzt hat, muss man doch ambitioniert nennen. Das Unternehmen peilt für das Gesamtjahr einen Jahresumsatz in Höhe von drei Milliarden Euro an. Der Umsatz soll dabei vor allem durch ein starkes Kundenwachstum getrieben werden.

Shopkick mit Guerilla-Aktion

Shopkick verwirrt derzeit, denn das Unternehmen gewährt offenbar für Unternehmen Rabatte, mit denen es gar keine Kooperation eingegangen ist. Bei den sogenannten „Walk-in Kicks“, bei denen Shopkick Rabatte für Edeka, Kaiser’s/Tengelmann und Rewe gibt, wissen die Unternehmen laut Location Insider gar nichts von dem Bonusprogramm.

Google+ vor einem Neustart?

Es scheint, als könnte Google+ vor einem Neustart stehen. Dieser wäre auch nötig, denn in den vergangenen Monaten verlor das soziale Netzwerk von Google immer mehr an Aufmerksamkeit. Wie es im Google Watchblog allerdings heißt, gibt es jetzt einen heftigen Hinweis dafür, dass Google+ vor einem Neustart steht. Ein Nutzer wurde nämlich zum Testen des neuen Google+ eingeladen und hat davon einen Screenshot gemacht.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel