Teilen Teilen Kommentare Drucken

24.05.2016 – Guido Maria Kretschmer designt für Otto.de | Groupon kooperiert mit Skyscanner | Fairmondo England startet Betaphase

Veröffentlicht: 24.05.2016 | Autor: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 23.05.2016 | Gelesen: 2350 mal

Heute im Newspreview: Mit Guido Maria Kretschmer hat sich Otto.de einen prominenten Star-Designer für die Entwicklung von Themenwelten für den Online-Shop von Otto.de gesichert. Außerdem: Groupon ist auch in Deutschland eine Kooperation mit Skyscanner eingegangen und Fairmondo England startet in die Betaphase.

Der Newspreview für den 18. Mai 2016.

© Marco2811 - fotolia.com

Guido Maria Kretschmer designt für Otto.de

Der bekannte Star-Designer Guido Maria Kretschmer unterstützt den Online-Handel und wird ab sofort Wohnwelten für Otto.de entwickeln. Innerhalb des aktuellen Möbelsortiments soll Kretschmer eigene Themenwelten entwickeln. „Mit der Kooperation wollen wir einmal mehr unsere Kompetenz im Living-Segment unterstreichen und unsere Führungsposition im boomenden Online-Handel weiter ausbauen“, erklärte Dr. Michael Heller, Otto-Bereichsvorstand Categories und stellvertretender Sprecher von Otto. Dabei werde die langfristige Living-Kooperation mit dem beliebten Designer sukzessive aufgebaut und weiterentwickelt. „Das Unternehmen und ich haben viele gemeinsame Werte, die wichtig sind, damit Kunden sich wohlfühlen. Otto setzt auf Qualität und guten Service – wichtige Faktoren, um überhaupt zu einer Traditionsfirma werden zu können. Denn letzten Endes muss man sich fragen, was die Leidenschaft ist, die einen antreibt. Bei dieser Kooperation? Gute Produkte an gute Leute zu geben“, sagte Kretschmer.

Groupon kooperiert mit Skyscanner

Groupon geht in Deutschland eine Kooperation mit der Reisesuchmaschine Skyscanner ein. Damit möchte Groupon auch seinen Kunden die Möglichkeit geben, europaweit nach Flugangeboten zu suchen. Groupon-Nutzer können so direkt über Groupon Reisen und Hotels buchen. „Unser Ziel ist es, erste Anlaufstelle bei einer Reiseplanung zu sein”, sagte Jonathan Starkings, EMEA Director von Groupon Reisen. Dass Groupons Kunden nun selbstständig nach Flügen suchen und diese buchen könnten, sei der jüngste Schritt, um weltweit führender lokaler Online-Marktplatz zu werden, so Starkings weiter. In Singapur arbeiten Groupon und Skyscanner bereits zusammen.

Fairmondo England startet Betaphase

Fairmondo möchte nach eigenen Angaben eine faire Alternative gegenüber den marktbeherrschenden Playern im Online-Handel darstellen. Jetzt startet Fairmondo England in eine geschlossene Beta-Phase, in welcher sich bereits die ersten Nutzer registrieren können. „Statt einer mächtigen Zentrale, die über ein Netz von Subunternehmen und Briefkastenfirmen herrscht, schaffen wir mit Fairmondo eine ‚multinationale Genossenschaft‘. Sie funktioniert als eine Art Föderation von lokalen Genossenschaften, die jeweils autonom sind und sich im Eigentum der Nutzerinnen und Mitarbeiterinnen im jeweiligen Land befinden. Dabei besitzt nicht die Zentrale die lokalen Teile, sondern andersherum, die lokalen Genossenschaften besitzen gemeinsam die Zentrale“, erklärt Fairmondo. Der Launch von Fairmondo UK ist für den Herbst dieses Jahres geplant. In Deutschland ist Fairmondo schon seit 2012 aktiv.    

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sicherheitscode
Aktualisieren

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.