Teilen Teilen Kommentare Drucken

Video der Woche: Ein Ausflug mit Googles Roboter-Hund

Veröffentlicht: 24.06.2016 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 24.06.2016

Sie erinnern vage an Hunde, bestehen jedoch aus Metall, Kabeln und hoch entwickelter Elektronik: die neuesten Roboter aus dem Hause Boston Dynamics. Das Unternehmen, das zur Google-Mutter Alphabet gehört, arbeitet kontinuierlich an der Weiterentwicklung seiner Roboter – dabei wird jedoch nicht etwa vornehmlich auf die Industrie abgezielt, sondern auf den Privatgebrauch.

Dies zeigt sich auch in dem neuesten Video. Bereits aus dem kurzen, zweieinhalb-minütigen Zusammenschnitt lässt sich erahnen, dass die entwickelten Roboter große Hilfestellungen im Haushalt und bei alltäglichen Dingen bieten könnten. „SpotMini“ heißt die neueste Generation, die sich auf vier Beinen fortbewegt.

Hinter vermeintlich einfachen Aufgaben – wie etwa dem Ausweichen von Objekten, dem Aufstehen nach einem Fall oder dem Treppensteigen – stecken hoch komplizierte Programmier- und Hightechkünste. Eine größere Variante des Roboters hat sogar einen Arm, der zum Greifen von Gegenständen genutzt werden kann. Ein beeindruckender Einblick, in den Status Quo! – Unser Video der Woche:

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.