Teilen Teilen Kommentare Drucken

Top-Themen: Shopify Verkäufe über den Facebook Messenger, Paypal mit kostenlosen Retouren, Amazon startet Förderprogramm für kleine Händler, Ebay übernimmt Corrigon

Veröffentlicht: 06.10.2016 | Autor: Giuseppe Paletta | Letzte Aktualisierung: 06.10.2016

Wichtige Themen des heutigen Tages: Shopify möchte seinen Händlern den Handel direkt über den Facebook Messenger möglich machen. Außerdem: Paypal möchte für das Weihnachtsgeschäft kostenlose Retouren anbieten, Amazon startet ein Förderprogramm für kleine Händler und Ebay hat das Softwareunternehmen Corrigon gekauft.

Laptop bei Sonnenuntergang

(Bildquelle Abend-News: Anna Demjanenko via Shutterstock)

Shopify ermöglicht Verkäufe über den Facebook Messenger 

Shopify möchte seinen Händlern den direkten Verkauf über den Facebook Messenger ermöglichen. Demnach verspricht sich Shopify großes Potential vom Facebook Messenger als Verkaufskanal. Deshalb hat Facebook auch früh bereits seinen Händlern die Kommunikation mit dem Facebook Messenger erlaubt. Hier haben wir aufgeschrieben, wie Shopify nun den Handel ermöglichen möchte.

Paypal mit kostenlosen Retouren für Weihnachten

Paypal hat für das anstehende Weihnachtsgeschäft eine neue Aktion gestartet. So möchte Paypal bis zum 28. Februar 2017 mit dem Angebot „kostenlose Retouren“ die Rücksendekosten bis zu einer Höhe von 25 Euro übernehmen, wenn der Händler keine kostenlose Rücksendung anbietet.

Amazon startet Förderprogramm für kleine Händler

In Kooperation mit der Wirtschaftswoche, Shopanbieter.de, Wortfilter.de und weiteren Partnern bietet Amazon ein Förderprogramm für kleine Händler an. Dieses nennt sich „Unternehmer der Zukunft – lokal und um die Welt“ und möchte Kleinunternehmen dabei unterstützen, im E-Commerce zu starten oder das bestehende Online-Geschäft weiter zu entwickeln. Bewerben können sich Händler für das Programm bis zum 31. Dezember dieses Jahres. Hier haben wir aufgeschrieben, was genau hinter dem Programm steckt.

Ebay übernimmt Softwareunternehmen Corrigon

Ebay hat mit Corrigon ein weiteres Unternehmen aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz übernommen. Es ist nach SalesPredict und Expertmarker das dritte Unternehmen, welches Ebay in diesem Sektor übernommen hat. Corrigon hat eine Software entwickelt, welche automatisch Objekte auf Bildern und Fotos erkennen kann. Wie Ebay diese Software für sich nutzen könnte, haben wir heute hier berichtet.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.