27.07.2017 – Amazon ist eine halbe Billion Dollar wert | Facebook steigert Gewinn deutlich | „Die Höhle der Löwen“ kehrt im September zurück

Veröffentlicht: 27.07.2017 | Geschrieben von: Redaktion | Letzte Aktualisierung: 27.07.2017

Amazon ist eine halbe Billion Dollar wert, Facebook steigert Gewinn deutlich und „Die Höhle der Löwen“ kommt bald zurück.

Amazon Fulfillment-Center

© Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Amazon ist 500 Milliarden Dollar wert

Der Club der Unternehmen, die eine halbe Billion Dollar wert sind, ist recht überschaubar. Bisher hatten nur Apple, Alphabet und Microsoft diesen Wert erreicht. Nun ist auch Amazon in diesen Rang aufgestiegen: Wie Tamebay berichtet, könne das Jeff Bezos, Gründer und Chef des Online-Händlers, zum reichsten Mann der Welt machen. Bisher stand noch Bill Gates an der Spitze der Rangliste der reichsten Menschen der Welt. Amazons Marktkapitalisierung wächst dabei extrem stark: Seit Anfang 2016 hat sie um 146,3 Milliarden Dollar zugenommen. Zum Vergleich: Walmart, der größte Einzelhändler der Welt, ist 235,4 Milliarden Dollar wert.

Dank mobile Werbung: Facebook verzeichnet Gewinnsprung

3,89 Milliarden Dollar Gewinn hat Facebook im zweiten Quartal des Jahres erzielt. Nach Angaben des Spiegels liegt das an der Werbung auf Mobilfunkgeräten. Damit habe Facebook einen um 71 Prozent höheren Gewinn als noch im Vorjahreszeitraum erzielt. Der Umsatz stieg ebenfalls um stolze 45 Prozent auf 9,32 Milliarden Dollar. Die Erlöse kommen fast ausschließlich aus Werbeeinahmen, von denen 87 Prozent auf Smartphones und Tablets erwirtschaftet wurden. Die Aktionäre freuten sich über die Ergebnisse des Unternehmens: Die Aktie stieg im nachbörslichen Handel um 1,4 Prozent. Schon im ersten Quartal konnte Facebook seinen Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 76 Prozent steigern – das Unternehmen stimmte seine Aktionäre aber auf harte Zeiten ein, da man mit einem langsameren Wachstum in Sachen Werbeerlöse rechne.

#DHDL startet am 05. September in die 4. Runde

„Die Höhle der Löwen“ geht in die vierte Runde. Als Ersatz für den nicht mehr teilnehmenden Jochen Schweizer kommt die Bundestagsabgeordnete und Unternehmerin Dagmar Wöhrl zur Jury. Start der vierten Staffel ist am 05. September. Wie die Gründerszene berichtet, soll es parallel zur TV-Sendung in Köln einen PopUp-Store geben, in dem beginnend 30 der beliebtesten Produkte aus den vorherigen Staffeln gekauft werden können. Das Angebot soll im Verlauf der neuen Staffel vergrößert werden. Laut Vox sollen „schon am Morgen nach dem ‚Deal‘ in der TV-Ausstrahlung“ die Produkte erhältlich sein.

 

Update: In einer früheren Version des Artikels war fälschlicherweise davon die Rede, dass Amazon eine halbe Trillion Dollar wert sei. Dabei handelt es sich um einen Übersetzungsfehler, den wir korrigiert haben.

Kommentare  

#4 Hubert Bauer 2017-07-27 09:05
500 Milliarden sind im Deutschen eine halbe Billion. Die Redaktion sollte vielleicht noch einmal die großen Zahlen üben, bevor sie so einen Unsinn wie "...ist eine halbe Trillion wert" verzapft.
Zitieren
#3 Olga Kimla 2017-07-27 08:38
Zahlen in:
DE -> USA:
million -> million
milliarde -> billion
billion -> trillion
Waere schon in Ordnung, die Zahlen in einem Text nicht zu mischen.
Denn eine Halbe Trillion auf deutsch sind 500 Billiarden (500.000.000.00 0.000.000)
Zitieren
#2 Oliver Patzke 2017-07-27 08:28
Hallo,
dem Autor Ihres (deutschsprachi gen) Artikels "Amazon ist eine halbe Trillion Dollar wert" empfehle ich diese Wikipedia-Lektüre:
https://de.wikipedia.org/wiki/Trillion

Verschwörungstheoretiker würden hinter diesem Übersetzungfehl er wahrscheinlich reine Effekthascherei vermuten...
Zitieren
#1 Stefan Onken 2017-07-27 08:17
Trillion != Billion
https://de.wikipedia.org/wiki/Zahlennamen#Billion.2C_Billiarde_und_dar.C3.BCber_hinaus
Zitieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.