Teilen Teilen Kommentare Drucken

Video der Woche: Ahoj wirbt mit „Supergeil“-Darsteller und provokantem Witz

Veröffentlicht: 01.06.2018 | Autor: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 01.06.2018

Aufmerksamkeit um jeden Preis? – Warum nicht?, dachte sich wahrscheinlich die namhafte Brause-Firma Ahoj. Und so hat das Unternehmen für seinen neuesten Werbespot zwei entscheidende Zutaten zur Hand genommen: ein Werbegesicht, das in der Vergangenheit in der Werbeszene schon für Schlagzeilen gesorgt hat, und dazu einen provokanten Spruch.

Mit Friedrich Liechtenstein steht nämlich ein Künstler im Zentrum des neuen Ahoj-Videos, der vor einigen Jahren für Edeka den Ohrwurm „Supergeil“ performt und damit einen modernen Werbeklassiker geschaffen hat. Und Lichtenstein ist es auch, der nun mit seiner tiefen, markanten Stimme und einer mehr oder weniger charmanten Anzüglichkeit für die Brause von Ahoj wirbt.

Mit einem Witz á la „deine Mutter“ dürften sich auch die jungen Käufer angesprochen fühlen. Visuell eher schlicht, aber inhaltlich durchaus aufsehenerregend. – Unser Video der Woche.

 

Und einen zweiten Clip gibt es extra dazu:

 

Über den Autor

Tina Plewinski Experte für Amazon

Bereits Anfang 2013 verschlug es Tina eher zufällig in die Redaktion von OnlinehändlerNews und damit auch in die Welt des Online-Handels. Ein besonderes Faible hat sie nicht nur für Kaffee und Literatur, sondern auch für Amazon – egal ob neue Services, spannende Technologien oder kuriose Patente: Alles, was mit dem US-Riesen zu tun hat, lässt ihr Herz höherschlagen. Nicht umsonst zeigt sie sich als Redakteurin vom Dienst für den Amazon Watchblog verantwortlich.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

Kontaktieren Sie Tina Plewinski

Schreiben Sie einen Kommentar

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.