Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Recht

Artikelbild
ages/Artikelbilder/%20Africa%20Studio%20-%20Fotolia_46546734_XS.jpg
Ein Urteil des Oberlandesgerichtes Hamm befasste sich mit der Frage: dürfen Händler den Hinweis “Nur für kurze Zeit” verwenden ohne dabei einen Endzeitpunkt für die Aktion angeben zu müssen? Ja, urteilten die Richter. Lesen Sie hier die Entscheidungsgründe des Gerichts. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Recht

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_42352012_XS.jpg
Nahezu täglich wird über Verstöße gegen europäische und deutsche Bestimmungen zum Datenschutz des weltweit agierenden Sozialen Netzwerks Facebook berichtet. Nun schlägt Facebook eine Aktualisierung zu zwei wichtigen rechtlichen Dokumenten vor – den Datenverwendungsrichtlinien und der Erklärung der Rechte und Pflichten, die jedoch kaum den Anforderungen der Vorschriften zum Datenschutz genügen können. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Recht

Artikelbild
ages/Artikelbilder/%20Africa%20Studio%20-%20Fotolia_46546734_XS.jpg
Unterlässt es der Online-Händler nach Abgabe der Unterlassungserklärung, die unberechtigt benutzten Fotos zu löschen stellt dies eine einheitliche Verletzungshandlung dar und mit der auch nur eine einzige Vertragsstrafe verlangt werden kann. Lesen Sie hier mehr zur Entscheidung des Oberlandesgerichts Frankfurt a.M. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Recht

Artikelbild
ages/Artikelbilder/%20sergign%20-%20Fotolia_48159573_XS.jpg
Zu einem rechtssicheren Online-Auftritt gehören unter anderem abmahnsichere Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB). Werden die Texte leichtsinnig vom Mitbewerber kopiert, müssen Online-Händler mit einer teuren Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung rechnen. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_24951887_XS.jpg
Der Verkauf bekannter Marken im Internet ist – hauptsächlich wegen der meist günstigeren Preise im Vergleich zum Einzelhandel – sehr beliebt. Darüber sind die Markenhersteller selbst nicht sehr erfreut, weil deren Produkte insbesondere bei Marktplätzen wie eBay & Co. auftauchen und zu Discount-Preisen verschleudert werden. Daher geht der Trend immer mehr dahin, den Online-Händlern die Belieferung zu verweigern oder den Verkauf ihrer Marken-Artikel durch Vertriebsbeschränkungen zu reglementieren. ...
...weiterlesen
3 Kommentare

| Kategorie: Recht

Artikelbild
© ra2 studio - Fotolia.com
Transportschäden sind ein Risiko, mit dem Online-Händler täglich leben müssen. Es kann jedoch auch vorkommen, dass die Ware auf dem Transportweg nicht nur beschädigt wird, sondern gar nicht beim Kunden ankommt. In der Regel ist ein Transportverlust nicht nur ärgerlich, sondern auch mit Aufwand und Kosten verbunden, da der Kaufpreis erstattet werden muss und die Ware meistens verloren ist. ...
...weiterlesen
9 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia%2027002356.jpg
Ob sich mit dem Verkauf von Gutscheinen über Gutscheinportale noch Geld verdienen lässt, ist heiß diskutiert. Zwar greifen immer noch zahlreiche Online-Händler auf diese Gutscheinplattformen zurück, jedoch bieten die meist zeitlich befristeten Gutscheine rechtliche Stolpersteine. In unserem Artikel soll anhand einiger gerichtlicher Entscheidungen ein kurzer Überblick über die Zulässigkeit dieser Befristungen erfolgen. ...
...weiterlesen
1 Kommentar