Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_24951887_XS.jpg
Der Verkauf bekannter Marken im Internet ist – hauptsächlich wegen der meist günstigeren Preise im Vergleich zum Einzelhandel – sehr beliebt. Darüber sind die Markenhersteller selbst nicht sehr erfreut, weil deren Produkte insbesondere bei Marktplätzen wie eBay & Co. auftauchen und zu Discount-Preisen verschleudert werden. Daher geht der Trend immer mehr dahin, den Online-Händlern die Belieferung zu verweigern oder den Verkauf ihrer Marken-Artikel durch Vertriebsbeschränkungen zu reglementieren. ...
...weiterlesen
3 Kommentare

| Kategorie: Recht

Artikelbild
© ra2 studio - Fotolia.com
Transportschäden sind ein Risiko, mit dem Online-Händler täglich leben müssen. Es kann jedoch auch vorkommen, dass die Ware auf dem Transportweg nicht nur beschädigt wird, sondern gar nicht beim Kunden ankommt. In der Regel ist ein Transportverlust nicht nur ärgerlich, sondern auch mit Aufwand und Kosten verbunden, da der Kaufpreis erstattet werden muss und die Ware meistens verloren ist. ...
...weiterlesen
9 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia%2027002356.jpg
Ob sich mit dem Verkauf von Gutscheinen über Gutscheinportale noch Geld verdienen lässt, ist heiß diskutiert. Zwar greifen immer noch zahlreiche Online-Händler auf diese Gutscheinplattformen zurück, jedoch bieten die meist zeitlich befristeten Gutscheine rechtliche Stolpersteine. In unserem Artikel soll anhand einiger gerichtlicher Entscheidungen ein kurzer Überblick über die Zulässigkeit dieser Befristungen erfolgen. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia%2041934157.jpg
Sie verkaufen ins EU-Ausland? Mit dem Vorschlag der Europäischen Kommission für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht (GEK) soll der grenzüberschreitende Handel innerhalb der EU vereinfacht werden. Aber gerade Online-Händlern könnten in Bezug auf die Geltendmachung der Gewährleistungsrechte durch Verbraucher Nachteile drohen. Was sie verändern könnte, können Sie hier nachlesen. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Recht

Artikelbild
© Jörg Rautenberg - Fotolia.com
Bei dem Thema E-Zigaretten scheiden sich die Geister: Bisher gab es hitzige Diskussionen, ob die elektrischen Glimmstängel als medizinische Produkte gelten oder nicht. Händler, die sich auf den Vertrieb der Geräte spezialisiert hatten, mussten sich mit Ängsten herumschlagen, ob ihnen bald die Existenzgrundlage entzogen würde. Nun verrauchen alle Befürchtungen: Das OVG Nordrhein-Westfahlen hat entschieden, dass der freie Verkauf der E-Zigaretten nicht strafbar sei. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

| Kategorie: Recht

Artikelbild
© Andre Bonn - Fotolia.com
Ein Problem, mit dem Online-Händler öfter konfrontiert werden, sind Beschädigungen der Ware auf dem Transportweg. Da der Kunde natürlich einwandfreie Ware erwartet, stellt sich die Frage, wer für den aufgetretenen Schaden haften muss. Wer das Transportrisiko zu tragen hat ist davon abhängig, ob es sich um Verträge zwischen Unternehmern und Verbrauchern oder um Verträge zwischen Gewerbetreibenden handelt. ...
...weiterlesen
39 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© sergign - fotolia.com
Gegenüber Verbrauchern können Unternehmer die Gewährleistung bei gebrauchten Sachen (nicht bei Neuware) auf minimal 1 Jahr begrenzen. Nun hatte das Landgericht Essen zu entscheiden, ob eine Verkürzung der Gewährleistung auch bei sogenannter B-Ware zulässig ist. ...
...weiterlesen
1 Kommentar