Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Recht

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_35777130_%20Kzenon%20-%20Fotolia.com.jpg
Das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie wurde verabschiedet und wird am 13. Juni 2014 in Kraft treten. Umfassende Änderungen ergeben sich besonders für das Widerrufsrecht. Mit einem Hinweisblatt möchte der Händlerbund Online-Händler und Verbraucher bereits jetzt über die kommenden Neuerungen informieren und vorbereiten, damit die Umstellung langfristig vorbereitet werden kann. ...
...weiterlesen
6 Kommentare

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_36720401_XS.jpg
Im Online-Handel zählen die Preise und es ist von Vorteil, wenn man mit Sonderangeboten werben kann. Das weiß auch eBay und stellt extra ein Tool für die Werbung mit Sonderaktionen zur Verfügung. Online-Händler, die mit „durchgestrichenen“ Preisen werben, müssen jedoch einiges beachten. Die Wettbewerbszentrale verschickte kürzlich wegen eines Wettbewerbsverstoßes an einen eBay-Händler eine Abmahnung. ...
...weiterlesen
3 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_14505134_XS.jpg
Impressum – ein beliebtes Thema für Abmahnungen, das auch immer wieder die Gerichte beschäftigt. Wer sein Gewerbe online betreibt, ist nach deutschem Recht verpflichtet, ein vollständiges Impressum anzugeben. Die Möglichkeit ein ordnungsgemäßes Impressum einzustellen, müssen Plattformen ihren Händlern im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht einräumen, entschied kürzlich das OLG Düsseldorf. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Recht

Artikelbild
ages/Artikelbilder/%20Gresei-%20Fotolia_51395545.jpg
Ab heute löst eine neue EU-Kosmetikverordnung die bisherige EG-Kosmetik-Richtlinie 76/768/EG und die damit verbundenen nationalen Regelungen (insbesondere die deutsche Kosmetikverordnung) ab. Wer gilt als verantwortliche Person im Sinne der EU-Kosmetikverordnung? Welche Pflichten treffen Händler von Kosmetikartikeln in Zukunft? Der Händlerbund beantwortet die 10 wichtigsten Fragen. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_38735021_XS.jpg
Ab September 2013 gelten weitreichende Änderungen für Online-Händler, die den Status „Verkäufer mit Top Bewertung“ bei eBay erhalten möchten. Unter anderem werden (zumindest) die Topseller verpflichtet, die von eBay eingeführte Funktion „Angaben zu den Rücknahmebedingungen“ zu verwenden. Wenn Top-Seller die bei eBay angebotenen Rücknahmebedingungen nicht definieren, wird eBay ab September 2013 automatisch „14 Tage Widerrufsrecht“ und „Käufer trägt Rücksendekosten“ festlegen.“ Welche rechtlichen Risiken dies birgt lesen Sie hier. ...
...weiterlesen
5 Kommentare

| Kategorie: Recht

Artikelbild
ages/Artikelbilder/dhl-fahrzeug.jpg
Der Logistikriese DHL verlangt seit 1.7.2013 ein Rücksendeentgelt in Höhe von 4 Euro für Pakete, die an den Versender zurückgeschickt werden. Nun sind viele Online-Händler verwirrt, wie sie mit diesen zusätzlichen Kosten umgehen sollen; ob beispielsweise eine Umlegung des DHL-Rücksendeentgeltes auf den Kunden möglich ist und ob eine spezielle Regelung in den AGB ergänzt werden kann. ...
...weiterlesen
19 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Recht

Artikelbild
ages/Artikelbilder/%20Scanrail%20-%20Fotolia.com.jpg
Eine gelungene Werbung kann in hohem Maße dazu beitragen, dass eine Ware erfolgreich verkauft werden kann. Der Kreativität der Werbemaßnahmen werden jedoch zum Teil rechtliche Grenzen gesetzt. Damit Sie nicht in Konflikt mit dem Gesetz geraten, wird im dritten Teil der Beitragsreihe über das Verbot der irreführenden Werbung erneut auf einige Fallbeispiele eingegangen, welche für den stationären Handel wie auch für den Online-Handel von großer Bedeutung sind. ...
...weiterlesen