Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Nik Symkin / Shutterstock.com
Seit einer Weile werden Online-Händler von allen Seiten mit Begriffen aus dem Datenschutz bombardiert. Ursache ist die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2016 in Kraft getreten ist und spätestens am 25. Mai 2018 umgesetzt werden muss. Viele Händler fühlen sich jedoch bei vielen Praxisfragen noch uninformiert. Wir wurden beispielsweise gefragt, welche Änderungen sich beim Dropshipping ergeben. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© Jeramey Lende / Shutterstock.com
Shoppen im Internet ist beliebt. Übermäßig hohe Retouren, ausbleibende Zahlungen oder nörgelnde Kunden gehören als negativer Aspekt zum Online-Handel. Doch auch eigene Fehler, beispielsweise bei der Preisangabe, können dazu führen, dass Bestellungen nicht ausgeführt werden können oder sollen. Wie verbindlich sind Bestellungen bei Amazon? ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Ink Drop / Shutterstock.com
Das Thema Werbung mit Garantien scheint ein Dauerbrenner zu sein. Das hat nicht nur den Grund, dass der Fehler durch eine einfache Stichwortsuche in jedem Shop kinderleicht aufgefunden werden kann. Immer noch sind Hunderte Händler bei der Werbung mit Garantien achtlos. Besonders bei Amazon sucht man nach einer rechtssicheren Lösung vergebens. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© Nattasak Buranasri/shutterstock.com
Wer eine Reise buchen möchte, bedient sich oft eines Reiseportals. Doch kommt es vor, dass die Beschreibungen auf der Internetseite nicht der Realität entsprechen. In solchen Fällen können sich Betreiber der Portale nicht ohne Weiteres aus der Haftung für die gemachten Angaben nehmen. Dies hat das Oberlandesgericht München entschieden und damit einen generellen Haftungsausschluss verboten. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Kaspars Grinvalds / Shutterstock.com
Einigen Online-Händlern schlagen die Abmahnungen des Ido Verbandes seit Längerem auf den Magen. Besonders Dawanda-Händler(innen) empfinden sie als unfair und hinterfragen die Berechtigung zur Abmahnung des Verbandes. Dawanda sucht nun Gehör bei den Strafbehörden und stellte Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Köln. ...
...weiterlesen
17 Kommentare

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© IB Photography / Shutterstock.com
Während 2016 zehn Prozent der Abmahnungen aus dem Markenrecht kamen, waren es 2017 schon 14 Prozent. Tendenz steigend. Auch SEA-Maßnahmen rücken besonders wegen der Verwendung von Markennamen als Keyword immer mehr in den Fokus der Abmahner. Zeit, sich die zehn wichtigsten Urteile anzusehen, die jeder SEA-Experte vor dem Beginn einer Google AdWords-Kampagne kennen sollte. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Gesetze

Artikelbild
© StudioN images / Shutterstock.com
Ab dem 25. Mai müssen die Regeln der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umgesetzt werden, bei Nichteinhaltung drohen Strafen. Zumindest theoretisch. Denn die Durchsetzung der neuen Regelungen könnte an mangelndem Personal scheitern. In den 16 für den Datenschutz zuständigen Landesbehörden sollen insgesamt knapp 100 Mitarbeiter fehlen. Man werde „mit der jetzigen Ausstattung die Instrumente der DSGVO [nicht] vernünftig nutzen können“, sagt etwa Marit Hansen aus Schleswig-Holstein. ...
...weiterlesen