Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Recht

Artikelbild
© Ivelin Radkov / shutterstock.com
Um faire Bedingungen für europäische Firmen zu schaffen, die mit Portalen wie Google, Amazon und Ebay zusammenarbeiten, hat die EU-Kommission jetzt einem entsprechenden Entwurf vorgelegt. Die „Verordnung zur Förderung von Fairness und Transparenz für Geschäftskunden von Online-Vermittlungsdiensten“ soll vor allem die Transparenz bei Kündigung und Datennutzung sicherstellen. Kritik für diesen Entwurf gibt es bereits vom IT-Branchenverband Eco. ...
...weiterlesen
2 Kommentare

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Rawpixel.com / Shutterstock.com
Sie sollten als verantwortlicher Unternehmer sicherstellen, dass Sie und alle verantwortlichen Personen Ihres Unternehmens darüber informiert sind, dass sich mit dem neuen Datenschutz wichtige Gesetze ändern. Einige Händler können und einige müssen sogar einen eigenen Datenschutzbeauftragten bestellen, der die Einhaltung des Datenschutzes überwacht. ...
...weiterlesen
6 Kommentare

| Kategorie: Gesetze

Artikelbild
© Kaktuswelcome / Shutterstock.com
Zurzeit geht man davon aus, dass bis zu 40 Prozent aller internetfähigen informationstechnischen Systeme in Deutschland mit Schadsoftware verseucht sind und damit potenzielle Bots darstellen. Nun soll der virtuelle Hausfriedensbruch endlich strafbar werden, denn straflose Cyberattacken können empfindliche Schäden anrichten. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© GWImages / Shutterstock.com
Als Händler muss man sich auf sein Transportunternehmen verlassen können. Neben einem reibungslosen und zügigen Ablauf muss das Paket auch heil beim Kunden ankommen. Auf Schäden müssen die Verbraucher die Pakete bei Annahme weder prüfen noch diese melden. Derartige falsche Hinweise können abgemahnt werden. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© faithie / Shutterstock.com
Ohne Datenerhebung läuft nichts im Online-Handel. Seien es die verwendeten Tracking-Tools, die Eingabe und Speicherung von Kundendaten während eines Bestellprozesses oder das (unbemerkte) Arbeiten von Cookies. Was wird aus den weit verbreiteten Cookie-Bannern nach den Regeln der neuen DSGVO? ...
...weiterlesen
8 Kommentare

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Yaska/shutterstock.com
Im Jahr 2014 trat das erneuerte Widerrufsrecht in Kraft. Jeder Online-Händler kennt es und weiß darüber Geschichten zu erzählen, denn im Grunde war es für die Händler stark benachteiligend. Doch das soll bald endlich anders werden. Es ist auch wahrlich an der Zeit, die Belastungen für die Händler im Widerrufsfall zu reduzieren. ...
...weiterlesen
10 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© jocic / Shutterstock.com
Wird nach einer Abmahnung eine Unterlassungserklärung abgegeben, müssen ab diesem Zeitpunkt alle Fehler beseitigt sein, auf die sich die abgegebene Unterlassungserklärung bezieht. Andernfalls droht eine Vertragsstrafe, die im Einzelfall sogar mehrere Tausend Euro betragen kann. Wir wurden gefragt, wie man eine Unterlassungserklärung wieder loswird, wenn die ursprüngliche Abmahnung sich später als rechtsmissbräuchlich herausstellt. ...
...weiterlesen
4 Kommentare