Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Gesetze

Artikelbild
© chombosan / Shutterstock.com
Seit einer Weile werden Online-Händler von allen Seiten mit Begriffen aus dem Datenschutz bombardiert. Ursache ist die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2016 in Kraft getreten ist und spätestens am 25. Mai 2018 angewendet werden muss. Doch nur, wer die Begriffe einordnen kann, ist auch dazu in der Lage, die DSGVO zu verstehen und umzusetzen. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Recht

Artikelbild
© Amazon
Amazon ist eine treibende Kraft: Das Unternehmen verändert, wie Menschen einkaufen, verändert die Logistik, den Handel im Ganzen und bringt ständig neue Technologien hervor. Selbst ganze Stadtbilder vermag der Konzern zu beeinflussen. In einem neuen Video erklärt der Deutschland-Chef von Amazon, wohin das alles führen wird. Unser Video der Woche. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
©Rawpixel.com/shutterstock.com
Die meisten Händler haben schon einmal davon gehört oder es selbst erlebt. Amazon sperrt wegen einer Nutzungsänderung Konten oder Abmahner haben einen neuen Grund gefunden, in großem Maß abzumahnen. Und der Ärger ist vorprogrammiert. Aber was tun, wenn durch die teilweise willkürlichen Maßnahmen von Plattformen oder Abmahnern man sich zu Unrecht bestraft fühlt. So erreichte uns die Frage, ob man nicht gesammelt dagegen vorgehen kann, um sich Gehör zu verschaffen. ...
...weiterlesen
4 Kommentare

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Albina Glisic – shutterstock.com
Den Gedanken, sich kiloschwere Hundefuttersäcke oder Katzenstreu nach Hause liefern zu lassen, haben viele Deutsche. Nicht umsonst übertrifft sich die Branche jährlich mit neuen Umsatzsteigerungen. Der Handel mit Tierfutter hat jedoch einige Besonderheiten aufzuweisen, die bei Nichtbeachtung zu einer Abmahnung führen können. Außerdem hat unser Radar erblickt: irreführende Lockangebote durch falsche "Ab"-Preise und fehlende Liefertermine. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© nnattalli / Shutterstock.com
Jeder Händler der Bio-Produkte anbietet, unterliegt der Pflicht, seine Tätigkeit den zuständigen Behörden zu melden sowie sein Unternehmen dem Kontrollsystem zu unterstellen. Eine in Deutschland bestehende Ausnahme, nach der der Einzelhandel von der Kontrollpflicht entbunden ist, sieht der Europäische Gerichtshof (EuGH) für den Online-Handel nicht. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© IB Photography/shutterstock.com
Online-Werbung kann gezielt auf die Bedürfnisse und Interessen eines Nutzers zugeschnitten werden. Dies ist nur möglich, indem das Online-Verhalten des Einzelnen präzise erfasst wird. Händler, die dafür Facebook Custom Audience nutzen wollen, sollten allerdings vorsichtig sein. Das Bayersiche Landesamt für Datenschutzaufsicht hat sich dies näher angeschaut und für problematisch befunden. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Markus Gann / Shutterstock.com
Viele Online-Händler, die ihren Webstart ordentlich angehen wollen, setzen sich zunächst auch mit ihren Rechten und Pflichten auseinander. Das führt leider oft dazu, dass die meisten schon wieder aufgeben wollen. Wie schön wäre es, wenn die gesetzliche Widerrufsbelehrung in einer Fassung gelten würde, die jedem Online-Händler gefällt. ...
...weiterlesen
4 Kommentare