Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Kaspars Grinvalds / Shutterstock.de
Gerade aus den Osterferien zurück, flattern wieder jede Menge Abmahnungen in die Briefkästen der Online-Händler. Besonders wichtig ist eine aktuelle Abmahnung der Wettbewerbszentrale wegen des fehlenden Impressums bei Facebook. Alle Händler sollten noch einmal kontrollieren, ob sie ihre Impressumspflichten in den sozialen Netzwerken erfüllen. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© IB Photography – shutterstock.com
Abgesehen von den sog. scheinprivaten Händlern, die sich aus der Affäre ziehen, muss der „normale“ Händler natürlich schon seine Steuern bezahlen. Wem sind nun jedoch die Umsätze steuerlich zuzurechnen, wenn ein Ebay-Account von mehreren Personen genutzt wird? Das Finanzgericht Baden-Württemberg weiß die Antwort. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© IB Photography / Shutterstock.com
Getreu dem Motto: „Einer für alle, alle für einen“ löst auch der Verkauf über Amazon jede Menge gesonderter Pflichten aus. Sowohl für die auf Amazon angehangenen Kontrahenten, als auch für die Darstellungen durch Amazon selbst müssen Marketplace-Händler nach außen die Verantwortung übernehmen. ...
...weiterlesen
8 Kommentare

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© nito – shutterstock.com
Der US-amerikanische Shopping-Tag „Black Friday“ hat sich in den vergangenen Jahren auch in Deutschland etabliert. Viele Unternehmen nutzten den Tag bisher, um mit Sonderaktionen und Rabatten die Kunden zu locken – zum Teil mit gravierenden Folgen: Denn „Black Friday“ ist hierzulande als Marke beim Deutschen Patentamt- und Markenamt (DPMA) eingetragen und geschützt, sodass die Verwendung abgemahnt werden kann. Doch dies soll sich nun ändern. ...
...weiterlesen
3 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Gesetze

Artikelbild
© Henderbeth – shutterstock.com
Die nächsten Monate werden wieder spannend. Die EU-Kommission fordert von Online-Plattformen mehr Transparenz und hat dafür die Verbraucherrechterichtlinie reformiert. Setzt die Kommission ihren Willen durch, müssen Online-Plattformen bald anzeigen, ob EU-Verbraucherrecht gilt oder eben nicht. Die Mitgliedsstaaten und der EU-Rat müssen der Änderung aber erst noch zustimmen. ...
...weiterlesen
2 Kommentare

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© GWImages / Shutterstock.com
Verbraucher haben eine starke Lobby in Politik, Wirtschaft und Medien. Dieser Aussage wird wohl jeder – insbesondere Online-Händler – zustimmen können. Auch für den Fall, dass die Ware in defektem Zustand ankommt, sind sie stets abgesichert. Dennoch fragen uns immer wieder Händler, ob sie für die Kosten des Rückversandes und (nach Prüfung) erneuter Zusendung aufkommen müssen. Hier kommt die Antwort. ...
...weiterlesen
8 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© 360b / Shutterstock.com
Rabattaktionen der Taxi-App MyTaxi sind nach dem Urteil vom Bundesgerichtshof zulässig. Geklagt hatte die Genossenschaft Taxi Deutschland schon vor mehreren Jahren. Sie warf der App den Verstoß gegen die Taxitarife vor. Laut BGH agiere MyTaxi nicht als Taxiunternehmen, sondern lediglich als Vermittler von Fahraufträgen, für den folglich keine Festpreise gelten würden. ...
...weiterlesen