Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Ezio Gutzemberg – Fotolia.com
Die Werbung mit „Made in Germany“ weckt die Vorstellung von Qualität und guter Wertarbeit und kann den Verbraucher irreführen, wenn das Produkt tatsächlich gar nicht „Made in Germany“ ist. Vergleichbar ist die Bewerbung von „Japanischen Messern“, wenn sich herausstellt, dass diese gar nicht in Japan produziert werden. ...
...weiterlesen
2 Kommentare

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© fotofabrika – Fotolia.com
Online-Shops müssen das reale Kauferlebnis bestmöglich ersetzen und auch optisch einiges an Überzeugungsarbeit leisten. Dazu zählen eine umfassende und detaillierte Artikelbeschreibung, die dem Kunden alles an Informationen liefert. Wer standardisierte Produktinformationen automatisch übernimmt, tut gut daran, diese noch einmal kritisch zu überfliegen. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© glisic_albina – Fotolia.com
Ende Juli haben wir über die Lieferzeitangabe „Voraussichtliche Versanddauer“ bei Amazon berichtet. Die Quittung haben die ersten Amazon-Händler bereits erhalten und sich eine Abmahnung eingefangen. Obwohl man zwischenzeitlich davon ausging, dass Amazon diesbezüglich nachgebessert hat, hat sich das Blatt offenbar wieder gewendet. ...
...weiterlesen
5 Kommentare

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© fotogestoeber – Fotolia.com
Um Abmahnungen kommt der Online-Handel nicht herum. Aber neben den Kosten ist meist der aufwändige Papierkram zeitfressend und frustrierend. Der Chaos Computer Club (CCC) hat gemeinsam mit dem Förderverein Freie Netzwerke einen sog. Abmahnbeantworter ins Leben gerufen, der Abgemahnten schnelle und kostenlose Hilfe bieten soll. Update: Der Abmahnbeantworter entpuppt sich offensichtlich als Fake. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Händlerbund
Es ist wirklich zum Haare raufen, eine never ending story. Abmahnungen und die Angst davor dominieren schon viel zu lange viel zu viele Online-Händler. Die Angst ist nicht unberechtigt, denn im vergangenen Jahr hat tatsächlich jeder fünfte Händler eine Abmahnung erhalten. Da stellt sich die Frage, sind wir in Deutschland noch zu retten? ...
...weiterlesen
2 Kommentare

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© viperagp – Fotolia.com
Die Deutsche Umwelthilfe mahnt zunehmend Händler ab, die gegen das neue ElektroG verstoßen und ihre Kunden nicht ausreichend über die kostenlose Rücknahme von Elektroaltgeräten informieren. Nachdem vor einigen Wochen bereits Amazon abgemahnt wurde, hat nun auch das schwedische Möbelhaus Ikea eine Abmahnung erhalten. Lenkt Ikea nicht ein, soll der Fall vor Gericht gehen. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© th-photo – Fotolia.com
Die seit 2013 gültige ElektroStoffV dient der nachhaltigen Entwicklung von Umwelt und Gesundheit, da durch dieses dauerhaft die Verwendung gefährlicher Stoffe (z. B. Blei, Quecksilber und Chrom) in Elektro- und Elektronikgeräten beschränkt wird. Vertreiben Online-Händler entgegen dieser Vorschrift Leuchtmittel mit einem erhöhten Quecksilbergehalt, kann eine Abmahnung folgen. ...
...weiterlesen