Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© viperagp – Fotolia.com
Die Deutsche Umwelthilfe mahnt zunehmend Händler ab, die gegen das neue ElektroG verstoßen und ihre Kunden nicht ausreichend über die kostenlose Rücknahme von Elektroaltgeräten informieren. Nachdem vor einigen Wochen bereits Amazon abgemahnt wurde, hat nun auch das schwedische Möbelhaus Ikea eine Abmahnung erhalten. Lenkt Ikea nicht ein, soll der Fall vor Gericht gehen. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© th-photo – Fotolia.com
Die seit 2013 gültige ElektroStoffV dient der nachhaltigen Entwicklung von Umwelt und Gesundheit, da durch dieses dauerhaft die Verwendung gefährlicher Stoffe (z. B. Blei, Quecksilber und Chrom) in Elektro- und Elektronikgeräten beschränkt wird. Vertreiben Online-Händler entgegen dieser Vorschrift Leuchtmittel mit einem erhöhten Quecksilbergehalt, kann eine Abmahnung folgen. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© photokup – Shutterstock.com
Es gibt nichts, was es nicht gibt. Abmahnungen wegen veralteter Widerrufsbelehrung oder fehlender Grundpreise sind längst nicht alles, was Abmahner im Repertoire haben. Auch wenn das Spiel das allseits bekannte Motto schon in Namen trägt: Betroffene Händler werden sich über diese Abmahnung mehr als schwarz ärgern. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© asharkyu via Shutterstock.com
Bis zum 24. Juli 2016 mussten Händler von Elektro- und Elektronikgeräten die Vorgaben des neuen Elektrogesetzes spätestens umgesetzt und ihre Rücknahmestellen eingerichtet haben. Doch gerade Amazon scheint sich den gesetzlichen Vorschriften wieder mal nicht beugen zu wollen. Medienberichten zufolge wurde das Unternehmen nun von der Deutschen Umwelthilfe abgemahnt – samt Unterlassungserklärung. Reagiert Amazon nicht, droht eine Klage. ...
...weiterlesen
2 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Evan Lorne / Shutterstock.com
Auf die Reichweite von Amazon sind Tausende Händler angewiesen. Um davon langfristig profitieren zu können, muss jedoch auch das rechtliche Umfeld stimmen – sonst ist der generierte Umsatz schnell für die nächste Abmahnung ausgegeben. Auf den Druck zahlreicher Händler hin hat Amazon nun zumindest ein Stück weit Abhilfe geschaffen. ...
...weiterlesen
7 Kommentare

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© 360b – Shutterstock.com
Im Online-Handel besteht die gesetzliche Pflicht, dem Kunden für Artikel, die über den Shop bestellt werden können, einen „Liefertermin“ für die angebotenen Produkte zu nennen. Ein Online-Händler ist auch für die Erteilung dieser Pflichtinformationen verantwortlich – auch wenn der Händler darauf keinen Einfluss hat, sondern der Plattformbetreiber andere Voreinstellungen vorgenommen hat und keine Einflussnahme möglich ist. ...
...weiterlesen
16 Kommentare

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Randy Miramontez / Shutterstock.com
Die große Beliebtheit und der Hype um das Augmented Reality-Spiel Pokémon Go dürfte Nintendo und den Entwickler Niantic besonders freuen. Doch vor allem aus Deutschland hagelt es auch Kritik an der App: Zu viele Zugriffsrechte, mögliche Weitergabe von personenbezogenen Daten, kein anonymes Spielen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat Niantic deshalb nun abgemahnt. Lenkt das Unternehmen nicht ein, droht eine Klage. ...
...weiterlesen