Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Minerva Studio – Shutterstock.com
Viele Online-Händler von importierten Spielen erreichen vermehrt Abmahnungen wegen einer Verletzung der gesetzlich vorgeschriebenen Kennzeichnungspflichten. Die abgemahnten Online-Händler betreiben einen gewerblichen Handel mit Bildträgern und versendeten diese ohne die erforderliche Alterseinstufung und ohne Spezialversand. ...
...weiterlesen
3 Kommentare

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© anaken2012 via Shutterstock.com
Am 1. August 2012 trat die sogenannte „Button-Lösung“ in Kraft. Neu war damit die Pflicht zur Verwendung eines die Kostenpflicht klar erkennen lassenden Buttons auf der letzten Seite des Bestellvorgangs. Doch viele Shops haben es bislang versäumt, diesen Bestell-Button korrekt zu bezeichnen. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© JuliusKielaitis via Shutterstock.com
Facebook hat zum 30. Januar 2015 seine Nutzungsbedingungen und die Datenrichtlinie überarbeitet und ist damit auf viel Kritik gestoßen. Nun hat der Bundesverband der Verbraucherzentralen konkrete Schritte eingeleitet: Ein Unterlassungsverfahren wurde eingeleitet und eine Abmahnung ausgesprochen. Insgesamt 19 Klauseln sollen gegen geltendes Recht verstoßen. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© spaxiax - Shutterstock.com
Produktfotos haben im Online-Handel immensen Einfluss auf die Kaufentscheidung des Kunden. Bei der legalen Verwendung fremder Fotos (z.B. aus Stockarchiven wie Fotolia & Co.) ist die Angabe eines Copyright-Hinweises meist ausdrücklich in den Nutzungsbedingungen verlangt. Aktuell müssen Nutzer von Fotolia-Fotos mit einer Abmahnung rechnen, wenn sie den Urheber nicht an der richtigen Stelle nennen. ...
...weiterlesen
5 Kommentare

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© mast3r – Shutterstock.com
Zahlreiche Online-Händler waren in den vergangen Jahren Opfer einer Abmahnung des IDO Verbandes. Doch mit der Abmahnung hört der „Spuk“ nicht auf. Ist die Unterlassungserklärung einmal unterzeichnet, muss sich der Online-Händler daran halten. Der IDO Verband fordert seit einer Weile vermehrt Vertragsstrafen für Verstöße gegen die Unterlassungserklärung ein. Diese betragen meist zwischen 3.000 und 4.000 Euro. ...
...weiterlesen
5 Kommentare

| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© Händlerbund
Die Angst vor einer Abmahnung ist für Online-Händler nichts Ungewöhnliches, denn Abmahnungen sind im Online-Handel längst keine Seltenheit mehr. Zwar informieren sich Online-Händler regelmäßig über die neuesten Abmahngründe. Im Falle einer „echten“ Abmahnung wissen Betroffene jedoch meist nicht, wie es nun weiter geht. Der Händlerbund hat daher eine Infografik erstellt, die die ersten Schritte beim Erhalt einer Abmahnung und den weiteren Weg veranschaulicht. ...
...weiterlesen
2 Kommentare

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Abmahnungen

Artikelbild
© BrAt82 – shutterstock.com
Abmahnungen sind für viele Online-Händler ein rotes Tuch. Zwar sollen sie die Chancengleichheit auf dem digitalen Markt sichern, doch wenn Anwälte sich auf Massenabmahnungen spezialisiert haben, dann hat dies immer einen negativen Beigeschmack. Einer dieser Anwälte wurde nun wegen Untreue und Betrug verurteilt. ...
...weiterlesen
11 Kommentare