Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© pathdoc/shutterstock.com
Abmahnung sind in Deutschland ein Damokles-Schwert, dass ständig über Händlern schwebt. Als wären Abmahnungen an sich nicht schlimm genug, gibt es tatsächlich Fälle, in denen versucht wird, in großem Maß Geld zu erwirtschaften, indem dies vorgetäuscht wird. Dass dies einen strafrechtlich verfolgbaren Betrug darstellt, hat nun der Bundesgerichtshof entschieden. ...
...weiterlesen
7 Kommentare

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© tunedin – Fotolia.com
Die Hitze in der vergangenen Woche dürfte viele Händler verständlicherweise das Lesen der rechtlich relevanten Themen der letzten Tage gehindert haben. Händler, die dies nun an den kühleren Tagen nachholen wollen, können sich hier über Amazon, VerpackG und mehr informieren. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© jannoon028/shutterstock.com
Fremde Bilder ohne explizite Erlaubnis zu nutzen, ist meist mit Gefahren verbunden. Dass die Verwendung von Bilder, die allen Internetnutzern auf einer Internetseite zur Verfügung stehen und daher frei zugänglich sind, auch der Zustimmung des Rechteinhabers bedarf, hat nun der Europäische Gerichtshof entschieden. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© tunedin – Fotolia.com
Deutschland erreichte letzte Woche vielerorts schon fast unerträgliche Temperaturen, die es dem ein oder anderen Händler schwer machten, die rechtliche Entwicklung der Woche zu verfolgen. Händler, die dies nun nachholen wollen, können dies in unserem Rechtsradar für vergangene Woche tun. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© tunedin – Fotolia.com
Die Hitze lädt derzeit zum Verweilen am Wasser oder Biergärten ein. Verständlich, dass Händler nach einem langen Arbeitstag nicht immer alle Urteile der letzten Woche mitverfolgen konnten. Wer dies nachholen möchte, kann dies in unserem Rechtsrückblick tun. Mit dabei: Amazon, Zeugen Jehovas und Google. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© MariaX / shutterstock.com
Die EU-Kommission hat sich laut übereinstimmenden Medienberichten auf eine Strafe für Google geeinigt: 4,3 Milliarden Euro muss der Suchmaschinenbetreiber zahlen. Grund ist die Marktmacht von Google beim mobilen Betriebssystem Android, die der US-Konzern in den letzten Jahren massiv missbraucht haben soll. Update: Google will die Strafe anfechten. ...
...weiterlesen