Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/shutterstock_64868179.jpg
Vor Gericht standen zwei Streithähne, die sich wegen einer vorzeitig abgebrochenen eBay-Auktion für einen Gabelstapler stritten. Die Verkäuferin, die die Auktion wegen des anderweitigen Verkaufs des Gabelstaplers vorzeitig abgebrochen hatte, wurde in der vergangenen Woche vom Oberlandesgericht Hamm zu einem Schadensersatz verurteilt (Urteil vom 30.10.2014, Az.: 28 U 199/13). Es sei ein rechtsgültiger Kaufvertrag geschlossen worden, der bei Nichterfüllen zum Schadensersatz führt. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© filmfoto – Shutterstock.com
Durch zahlreiche Lebensmittelskandale sind Verbraucher verunsichert. Was können sie noch bedenkenlos konsumieren und wo lauern Gefahren für die eigene Gesundheit? Aus diesem Grund greifen immer mehr beunruhigte Verbraucher auf Bio-Lebensmittel zurück – in der Hoffnung, ein sicheres Produkt zu kaufen. Der Online-Handel mit diesen sensiblen Produkten ist jedoch nicht so einfach, denn eine gesonderte Zertifizierung durch eine Öko-Kontrollstelle ist erforderlich, um die Bio-Produkte vertreiben zu dürfen. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© Djomas – Shutterstock.com
Vor wenigen Wochen hatten wir berichtet, wie ein Amazon-Händler zur Unterlassung verurteilt wurde, obwohl er die fehlerhafte Darstellung durch Amazon nicht verantwortet hatte. Es ging damals um die fehlerhafte Anzeige eines UVP-Preises durch Amazon. Ein anderes Gericht hatte nun die Frage zu beurteilen, ob Händler für das wettbewerbswidrige Verhalten von Amazon bestraft werden können ...
...weiterlesen

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© Maksim Kabakou – Shutterstock.com
Die Verwendung von Fotos im Online-Handel ist ein Muss, denn anders als im Ladengeschäft kann der Kunde vor der Bestellung und ggf. der Bezahlung die Ware nicht in Augenschein nehmen. Händler, die sich die Mühe der Erstellung eigener Fotos nicht machen wollen, greifen auf andere Quellen zurück. Wie detailliert Online-Händler das Urheberrecht prüfen müssen, hat das Amtsgereicht München in einem Urteil näher erläutert. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© Yanik Chauvin – Shutterstock.com
Was würden Sie sagen, wenn Ihr Porsche zu einem super Preis bei eBay verkauft wird – ohne Ihr Wissen? Einem „Verkäufer“ ging es so: er hatte auf der Internetplattform eBay vermeintlich einen Porsche Carrera zum Sofortkauf für 36.600 € (Wert: 53.000 €) eingestellt. Ein Interessent kaufte das Fahrzeug. Der vermeintliche Verkäufer fiel aus allen Wolken, denn er selbst habe das Inserat bei eBay so gar nicht aufgegeben, sondern sei Opfer einer Phishing-Attacke geworden. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/shutterstock_122234887.jpg
Ein weiterer für den Online-Handel aus rechtlicher Sicht bedeutender Monat geht zu Ende. Neuigkeiten brachte unter anderem das von allen Internet-Usern lang ersehnte „Framing“-Urteil des Europäischen Gerichtshofes. Ein Beschluss zur Haftung für von Amazon verursachte Wettbewerbsverstöße sorgte unter Online-Händlern hingegen für Unmut. Lesen Sie in unserem Monatsrückblick Oktober, welche weiteren Neuigkeiten es aus dem Bereich des IT-Rechts gab. ...
...weiterlesen

Anzeige
Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/shutterstock_108559643.jpg
Viele Online-Händler sehen sich schlechten Bewertungen ihrer Kunden schutzlos ausgeliefert. Doch ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts München zeigt, dass es sich durchaus lohnen kann, wenn sich Verkäufer gegen Feedback wehren, das ihrer Meinung nach ungerechtfertigt ist. Wir geben Einblicke in den aktuellen Fall. ...
...weiterlesen