Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/%20ecco%20-%20Fotolia_48903352_XS.jpg
Der Verkauf von E-Books hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Das Landgericht Bielefeld hatte sich im März diesen Jahres mit der Zulässigkeit des Kopierens und des Weiterverkauf „gebrauchter“ E-Books zu beschäftigen. Lesen Sie hier, welche interessante Auffassung die Richter vertraten. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_14505134_XS.jpg
Die fehlende Abgabe der Typenbezeichnung ist als Irreführung durch Unterlassen zu bewerten. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied mit Urteil vom 17.01.2013 (Az.: 2 U 97/12), dass die Typenbezeichnung eines Elektrohaushaltsgerätes ein wesentliches Merkmal ist. ...
...weiterlesen
3 Kommentare

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/%20Africa%20Studio%20-%20Fotolia_46546734_XS.jpg
Das Landgericht Düsseldorf hat gegen die GWE-Wirtschaftsinformationsges. mbH, die als Gewerbeauskunftszentrale auftritt, ein Ordnungsgeld in Höhe von 50.000 Euro verhängt, nachdem diese trotz einer Vielzahl von Entscheidungen weiterhin irreführende Antragsformulare verschickt hatte. ...
...weiterlesen
8 Kommentare

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
© eccolo - Fotolia.com
Für viele Produkte geben die Hersteller eine unverbindliche Preisempfehlung (UVP), zu der die Händler die Produkte dann verkaufen sollen. Vor allem im Internet kommt es häufig vor, dass die UVP von den Online-Händlern deutlich unterschritten wird. Die Frage, inwieweit Hersteller den Verkauf gemäß der unverbindlichen Preisempfehlung verlangen dürfen, beschäftigte in einer Nichtzulassungsbeschwerde den Kartellsenat des Bundesgerichtshofes (Beschluss vom 06.11.2012 AZ.: KZR 13/12). ...
...weiterlesen

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/%20alexmillos%20-%20Fotolia_49666487_XS.jpg
Auf Antrag der Wettbewerbszentrale verbot das Landgericht Braunschweig einem Automobilhersteller den Versand von weiteren Newslettern an einen Kunden, der seiner erteilten ausdrückliche Einwilligung für die Werbung per E-Mail später widersprochen hatte. Hat sich ein Newsletter-Abonnent vom Erhalt der E-Mail-Neuigkeiten wieder abgemeldet, muss dieser Wunsch durch das versendente Unternehmen berücksichtigt und der Versand der Newsletter auch sofort eingestellt werden. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_30372817_XS.jpg
Das LG Amberg hat in einer Entscheidung der Klage gegen einen SEO-Dienstleister stattgegeben. Dieser hatte eigenmächtig im Zuge der Suchmaschinenoptimierung frei erfundene Kommentare mit Backlinks auf die Website des Auftraggebers gepostet. Das Gericht entschied zugunsten des Auftraggebers auf Beseitigung dieser frei erfundenen Kommentare, da dieses Vorgehen eine Verletzung seines allgemeinen Persönlichkeitsrechtes darstelle. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Aktuelle Urteile

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_30372817_XS.jpg
Mit der Frage, ob das Widerrufsrecht im Rahmen eines Fernabsatzvertrages über die Versendung lebender Bäume ausgeschlossen ist oder nicht, hat sich das Oberlandesgericht (OLG) Celle in einer aktuellen Entscheidung (Beschluss vom 04.12.2012, 2 U 154/12) befasst. ...
...weiterlesen