Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Personalmangel in den deutschen Datenschutzbehörden könnte dazu führen, dass die Regelungen der DSGVO nicht konsequent umgesetzt werden können.
close button
DSGVO: Konsequente Umsetzung könnte an Personalmangel scheitern
| Kategorie: Gesetze

Um Verbraucher und Online-Händler stärker auf Alternativen zu herkömmlichen Gerichtsverfahren aufmerksam zu machen, tritt am 09.01.2016 eine neue Informationspflicht für Online-Händler in Kraft. Ab diesem Stichtag müssen alle Online-Händler, die online Waren oder Dienstleistungen anbieten einen Hinweis auf die europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung (sog. „OS-Plattform“) bereithalten. Darüber haben wir bereits hier ausführlich berichtet.

Der Händlerbund hat in seinem Hinweisblatt nun noch einmal die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst. Außerdem enthält das Hinweisblatt eine wichtige Abgrenzung zum Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG), welches noch nicht in Kraft getreten ist.

 

Loading ...

 

Leser, die Probleme bei der Darstellung des pdf-Dokumentes haben, können das Hinweisblatt auch hier herunterladen.

Geschrieben von Yvonne Bachmann
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
7727 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTARE  
platzhalter
Heinrich Lang
2016-01-06 16:56 | #1
Das kommt von das - den vielen unkoordinierten Abkürzungen:
ADR... Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (Abkürzung ADR, von Accord européen relatif au transport international des marchandises Dangereuses par Route)

Sollte doch vor Abkürzungsverga be jemand DENKEN!
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.