Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Chinnapong – shutterstock.com
In Berlin beschäftigt sich das Kammergericht aktuell mit einem Fall, den es so noch vor einigen Jahren noch nicht gegeben hätte: Das Gericht soll klären, ob der Account einer verstorbenen Nutzerin vererbbar ist und somit für die Hinterbliebenen zugänglich gemacht werden muss. Dabei gibt es jede Menge rechtlicher Probleme ...
...weiterlesen

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Mr.Exen – Shutterstock.com
Wer Amazon sagt, muss auch Rückgabegarantie sagen. Und das war in den letzten Tagen wirklich keine leichte Aufgabe. Neben rechtlichen Stolpersteinen mussten sich Händler auf einige spontane Änderungen einstellen und hatten auch mit technischen Problemen zu kämpfen. Wir haben 5 Probleme zu den neuen Rückgaberichtlinien zusammengetragen und geben Tipps zur Lösung. ...
...weiterlesen
6 Kommentare

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Eric Broder Van Dyke / Shutterstock, Inc.
Amazon macht mal wieder Druck. Damit lässt sich die neueste Änderung zusammenfassen, mit der Amazon Händlern seine eigenen Rückgabebedingungen aufzwingen will – zum Beispiel in Form der sog. 40-Euro-Klausel. Händler wollen oder sollen diese Klausel verwenden, doch Juristen erheben den Zeigefinger. Warum eigentlich? Update: Amazon fügt 40-Euro-Klausel in Rückgabebedingungen ein. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Zerbor / Shutterstock.com
Für Bestellungen im Internet steht Verbrauchern ein Widerrufsrecht zu, wenn sie die Waren – aus welchen Gründen auch immer – nicht behalten möchten. Wie sieht es bei Waren aus, die von vornherein als „gebraucht“ angeboten werden? Kann der Kunde diese bestellen und bei Nichtgefallen innerhalb der Widerrufsfrist ebenfalls zurücksenden? Oder ist seine Bestellung endgültig? ...
...weiterlesen

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Eric Broder Van Dyke / Shutterstock, Inc.
Amazon macht mal wieder Druck. Damit lässt sich die neueste Änderung zusammenfassen, mit der Amazon am gestrigen Nachmittag überraschte. Amazon-Händler haben ein Mailing mit geänderten Rückgabebedingungen erhalten und wurden zur Anpassung bzw. Erweiterung ihrer Widerrufsbelehrung aufgefordert. Was steckt dahinter? Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Update: Neue Fassung der Rückgabebedingungen veröffentlicht. ...
...weiterlesen
30 Kommentare

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Axel Bueckert / Shutterstock.com
Egal ob fehlende Zahlungsmoral oder ein Streit um die gelieferte Ware: Die Gründe für eine ausstehende Zahlung können vielfältig sein. Online-Händler setzen dabei immer häufiger auf eine Rechnungszahlung, die über einen Dienstleister geregelt wird. Wir wurden gefragt, ob es einer vorherigen Mahnung bedarf, um die offene Zahlung notfalls mittels Zwang durchsetzen zu können. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Händlerbund
Am Mittwoch Nachmittag, kurz vor Feierabend, überraschte Amazon mit einem Mailing an seine Händler. Darin heißt es unter anderem: „Ab dem 19. April 2017 vereinheitlicht Amazon deshalb die Rückgabebedingungen für alle gewerblichen Verkäufer.“ Eine Welle von Frust, Wut, manchmal auch nur Resignation brach los... ...
...weiterlesen
7 Kommentare