Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
Die sogenannte „Button-Regelung“ - die seit dem 01.08.2012 in Kraft ist - gibt den Online-Händlern strenge Vorgaben zur Gestaltung der gesamten Bestellübersichtsseite, auf der unter anderem die „wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung“ aufgeführt werden sollen. Vielen Online-H...
...weiterlesen

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
-content/uploads/2012/01/Urteil-%C2%A9-zimmytws-Fotolia.com_1.jpg
Amazon ist für viele Online-Händler eine attraktive Verkaufsplattform, da hier ohne den Aufwand einen eigenen Shop zu betreiben eine Vielzahl an Kunden angesprochen werden können. Was für den Händler wirtschaftlich von Vorteil ist, ist allerdings rechtlich ein großes Problem. Wir möchten in d ...
...weiterlesen
5 Kommentare

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_30372817_XS.jpg
Der Trend von Marken- und Luxusartikelherstellern geht dahin, bestimmten Händlern den Verkauf ihrer Artikel verbieten zu wollen. Sie sehen ihr Geschäftsmodell vor allem durch Händler-Rabatte und angebliche "Verramschung" in Discountern und Co. bedroht. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_15195013_XS.jpg
In Deutschland beklagen nicht wenige Online-Händler die Möglichkeit von so genannten "Spaßbestellungen", womit von Beginn an nicht ernsthaft gemeinte Bestellungen der Kunden in Online- oder Plattformshops gemeint sind. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
ages/Artikelbilder/Fotolia_24951887_XS.jpg
Unternehmen genießen grundsätzlich unternehmerische Handlungsfreiheit. Dabei ist entgegen der allgemeinen Wahrnehmung auch eine Zusammenarbeit von miteinander im Wettbewerb stehenden Unternehmen unter bestimmten Bedingungen unbedenklich. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
tps://www.onlinehaendler-news.de/wp-content/uploads/2011/09/rechtsbild1.jpg
Erst kürzlich lag dem Händlerbund die Abmahnung eines Mitgliedes wegen irreführender Angaben zum Zeitpunkt des Kaufvertragsschlusses bei Amazon Marketplace vor. Der Händlerbund ist in diesem Zusammenhang an Amazon herangetreten, damit die wichtige und grundsätzliche Frage, wie die Verträge der ...
...weiterlesen

,