Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Jeramey Lende / Shutterstock.com
Berufstätige Menschen shoppen gerne im Internet, da so einiges an Zeit gespart werden kann. Doch genau das ist ein Problem bei der Zustellung. Wer nicht den ganzen Tag zu Hause ist, kann das Paket meist nicht selbst entgegennehmen. Was passiert in solchen Fällen mit dem Widerrufsrecht und wann beginnt die Frist zu laufen, wenn Pakete bei Nachbarn oder Postfilialen abgegeben werden? ...
...weiterlesen
9 Kommentare

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© rvlsoft / Shutterstock.com
Weil der direkte Handel über Facebook aus rechtlicher Sicht nicht möglich ist, führte Facebook schon vor Jahren die Facebook-Shops ein. Nun wurde ganz aktuell verkündet, dass Facebook einen weiteren Kanal zum Verkauf starten will: Facebook Marketplace. Eignet sich der Kanal wie Ebay Kleinanzeigen überhaupt zum gewerblichen Verkauf und was ist zu beachten? ...
...weiterlesen

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© igorstevanovic – Shutterstock.com
Die Spaßbieter auf Auktionsplattformen sind so weit verbreitet und bekannt, dass die Bezeichnung „Spaßbieter“ sogar einen eigenen Wikipedia-Eintrag hat. Für Online-Händler sind sie ein lästiges Übel. Doch auch besondere Klauseln in den Ebay-Angeboten helfen nur wenig bis gar nicht gegen die Spaßbieter. ...
...weiterlesen
1 Kommentar

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Rawpixel.com – Shutterstock.com
Am 13.12.2014 ist eine Vielzahl von Änderungen für den Verkauf von Lebensmitteln in Kraft getreten. Aus der Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) ergeben sich Pflichtangaben wie die Bezeichnung des Lebensmittels, die Nennung von Allergenen oder der Nettofüllmenge. Bis zur verpflichtenden Nährwertkennzeichnung hatte der Handel noch Zeit, doch die Schonfrist läuft in wenigen Wochen ab. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© drubig-photo – Fotolia.com
Das bekannte Münchener Oktoberfest startete am vergangenen Samstag und wird auch in diesem Jahr wieder massenhaft Besucher aus aller Welt anlocken. Was 1810 als Volksfest begann, mauserte sich nun zu einem der größten Events im Kalender. Wir wurden gefragt, ob es Bedenken gegen die Verwendung des Begriffs „Oktoberfest“ im Online-Handel gibt. ...
...weiterlesen
2 Kommentare

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© nmann77 – Fotolia.com
Des einen Freud des anderen Leid. Beschränkungen des Online-Vertriebs sind fast genauso alt wie das Internet selbst. Für Online-Händler absolut nicht nachvollziehbar, für Hersteller und Markeninhaber ein notwendiges Übel gegen die "Verramschung" ihrer Produkte im Internet. Nun ist der Europäische Gerichtshof gefragt, den Streit zu schlichten und erneut zum Thema Vertriebsbeschränkungen zu entscheiden. ...
...weiterlesen
2 Kommentare

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Rawpixel.com – Fotolia.com
Vor dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) können – soweit die Voraussetzungen für eine Markenanmeldung vorliegen – verschiedene Markenarten angemeldet werden: z. B. Wortmarke, Bildmarke, Wort-/Bildmarke oder sonstige Markenformen (wie Farbmarken). Allerdings ist die Marke dann nur hierzulande geschützt. Die Lösung ist eine Unionsmarke. ...
...weiterlesen

,