Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Montri Nipitvittaya/shutterstock.com
Derzeit verhandelt die EU über mehr Sicherheit der Privatsphäre und den Datenschutz bei der Nutzung von Kommunikationsdiensten wie WhatsApp. Durch die ePrivacy-Verordnung sollen neue Regelungen für die Weitergabe von Daten bei solchen Diensten geschafften werden.  Nun hat sich das EU-Parlament in seiner Abstimmung für striktere Regeln hierbei entschieden.  ...
...weiterlesen

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Luis Molinero/shutterstock.com
Eine Gefahr droht nun allen MailChimp-Kunden, die bis zum 31.10.2017 der angekündigten Umstellung der Anmeldeformulare nicht widersprechen. Denn ab diesem Zeitpunkt stellt das Unternehmen die Anmeldeformulare auf Single-Opt-In um. Dies entspricht nicht der Rechtslage in Deutschland und kann zu Problemen führen. Daher ist ratsam, die Frist nicht verstreichen zu lassen. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Pe3k / Shutterstock.com
Der OS-Link hat in der Vergangenheit immer wieder für Probleme gesorgt und die Gerichte beschäftigt. Für Händler besonders ärgerlich: Auf der mobilen Seite von Ebay war der verpflichtende Link bisher nicht anklickbar – weshalb die Anbieter auf dem Marktplatz grundsätzlich abmahngefährdet waren. Nun jedoch hat Ebay nachgebessert. Wir zeigen, was Händler nun tun müssen. ...
...weiterlesen
4 Kommentare

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© ronstik / Shutterstock.com
Als Händler muss man sich auf sein Transportunternehmen verlassen können. Neben einem reibungslosen und zügigen Ablauf muss das Paket auch heil und zum vereinbarten Termin beim Kunden ankommen. Wir erhalten immer wieder Fragen zu Unstimmigkeiten bei der Zustellung und werden die wichtigsten in diesem Beitrag rechtlich einordnen. ...
...weiterlesen
7 Kommentare

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
©Rawpixel.com/shutterstock.com
Die meisten Händler haben schon einmal davon gehört oder es selbst erlebt. Amazon sperrt wegen einer Nutzungsänderung Konten oder Abmahner haben einen neuen Grund gefunden, in großem Maß abzumahnen. Und der Ärger ist vorprogrammiert. Aber was tun, wenn durch die teilweise willkürlichen Maßnahmen von Plattformen oder Abmahnern man sich zu Unrecht bestraft fühlt. So erreichte uns die Frage, ob man nicht gesammelt dagegen vorgehen kann, um sich Gehör zu verschaffen. ...
...weiterlesen
4 Kommentare

| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© IB Photography/shutterstock.com
Online-Werbung kann gezielt auf die Bedürfnisse und Interessen eines Nutzers zugeschnitten werden. Dies ist nur möglich, indem das Online-Verhalten des Einzelnen präzise erfasst wird. Händler, die dafür Facebook Custom Audience nutzen wollen, sollten allerdings vorsichtig sein. Das Bayersiche Landesamt für Datenschutzaufsicht hat sich dies näher angeschaut und für problematisch befunden. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Rechtsfragen

Artikelbild
© Markus Gann / Shutterstock.com
Viele Online-Händler, die ihren Webstart ordentlich angehen wollen, setzen sich zunächst auch mit ihren Rechten und Pflichten auseinander. Das führt leider oft dazu, dass die meisten schon wieder aufgeben wollen. Wie schön wäre es, wenn die gesetzliche Widerrufsbelehrung in einer Fassung gelten würde, die jedem Online-Händler gefällt. ...
...weiterlesen
4 Kommentare