Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Start-Ups

Artikelbild
Screenshot Bild Youtube-Kanal © HelloFresh
Das Kochboxen-StartUp HelloFresh hat Zahlen für das zweite Quartal 2017 vorgelegt und kann sich durchaus freuen. Zwar steht unterm Strich noch immer ein großes Minus, doch die Umsätze des Jungunternehmens haben sich stark verbessert. Diese Entwicklung hat HelloFresh vor allem seiner Marketing-Strategie zu verdanken. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Start-Ups

Artikelbild
© Einhorn
„Einhorn liebt die Presse und die Presse liebt Einhorn“ – mit diesen Worten begrüßt das Kondom-StartUp Journalisten auf seiner Presseseite. Mit einer neuen Aktion beweist Einhorn einmal mehr, wie sehr dem Unternehmen die Pressearbeit am Herzen liegt: Einhorn hat einen Text veröffentlicht, der auf sympathische Art und Weise sämtliche Pressemitteilungen durch den Kakao zieht. Die Veröffentlichung hat jedoch auch einen seriösen Hintergrund. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© Africa Studio – Shutterstock.com
Glossybox bekommt einen neuen Besitzer: Rocket Internet und Kinnevik haben den Versender von Abo-Boxen für Kosmetikartikel an den englischen Konkurrenten The Hut Group verkauft. Dieser vertreibt über seine Beauty-Plattform Lookfantastic ebenfalls ähnliche Abo-Boxen. Bisher ist nicht bekannt, wie viel The Hut Group für den Kauf gezahlt hat. Ebenso ist unklar, wie es Glossybox in den vergangenen Jahren genau ergangen ist. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© WHYFRAME - Shutterstock.com
Bis zum 30. April des kommenden Jahres wird Rocket Internet sukzessive eigene Aktien zurückkaufen. Insgesamt geht es dabei um Anteile im Wert von bis zu 100 Millionen Euro beziehungsweise einem Maximalvolumen in Höhe von 5 Millionen Aktien. Rocket Internet hüllt sich in Schweigen, wenn es um die genauen Gründe für das „Share Buy-Back Program“ geht. Fest steht in jedem Fall, dass der Wert der Aktie nach der Ankündigung nach oben kletterte. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Start-Ups

Artikelbild
© MediaMarktSaturn
Vor etwa zwei Jahren hat MediaMarktSaturn den Tech-Accelerator „Spacelab“ ins Leben gerufen, womit aussichtsreiche StartUps gefördert werden sollten. Nun kommt mit dem „Retailtech Hub“ ein ähnliches Format hinzu. MediaMarktSaturn will mit dem Programm sowohl Tech-StartUp als auch Jungunternehmen aus anderen Handelsbereichen unterstützen und arbeitet hierfür mit einem durchaus großen Namen zusammen. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Start-Ups

Artikelbild
© Gründerszene
Zum dritten Mal kürt das Online-Portal Gründerszene in diesem Jahr im Gründerszene Wachstums-Ranking 2017 die am schnellsten wachsenden Digitalunternehmen Deutschlands. Bis zum 31. Juli können sich StartUps bewerben. Über die Platzierung entscheidet die Wachstumsrate. Erstmals gibt es in diesem Jahr neben den branchenübergreifenden Top 50 auch ein branchenspezifisches Ranking. Im vergangenen Jahr gewann Lesara das Ranking vor GastroHero und Uberall. Update: Die Anmeldung wurde verlängert und ist nun bis zum 18. August 2017 möglich. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© Africa Studio - Shutterstock.com
Rocket Internets Beauty-Box-StartUp Glossybox wird demnächst ein eigenes Printmagazin auf den Markt bringen, das die Produkte vorstellen soll, die in den Aboboxen von Glossybox enthalten sind. Das Heft wird 68 Seiten umfassen und insbesondere an Bahnhöfen und Flughäfen erhältlich sein. Sollte sich das Magazin als erfolgreich erweisen, scheint einer regelmäßigen Veröffentlichung nichts im Wege zu stehen. ...
...weiterlesen