Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...

| Kategorie: Start-Ups

Artikelbild
Screenshot Video © Navabi
Das Aachener StartUp Navabi darf sich über einen kräftigen Finanzzuschuss freuen. Obwohl über die genaue Höhe des Betrages keine Angaben vorliegen, soll es sich um ein achtstelliges Investment handeln. Und das Jungunternehmen für große Größen weiß auch schon genau, wofür es das frische Geld verwenden möchte. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Start-Ups

Artikelbild
© Gyvafoto – shutterstock.com
Auf den ersten Blick dürfte es vielleicht eine Kooperation sein, die man so nicht erwartet hätte: Porsche, Snapchat und Axel Springer gehen künftig gemeinsame Wege. Die drei Unternehmen wollen ihre Kompetenzen vereinen – mit dem Ziel, vielversprechende und vor allem zukunftsträchtige StartUps zu finden. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 1
| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© Rocket Internet
Berichten zufolge soll sich Rocket-Internet-Geschäftsführer Oliver Samwer heimlich an StartUps aus dem Iran beteiligt haben – und das, obwohl die Berliner StartUp-Schmiede bisher jegliche Unternehmensbeteiligungen abstritt. Nicht zum ersten Mal, dass derartige Gerüchte das Licht der Welt erblicken. Doch Rocket Internet selbst hält sich zu den neuen Vorwürfen zurück – zumindest größtenteils. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Start-Ups

Artikelbild
© Spryker
Das StartUp Spryker hat in einer erfolgreich abgeschlossenen Finanzierungsrunde 22 Millionen US-Dollar eingenommen. Die Finanzierungsrunde wurde vom Londoner Investor One Peak Partners angeführt. Das Geld will Spryker in die internationale Expansion stecken, vorerst aber nur in Europa. Mit dem Riesenmarkt USA will man noch warten. Künftig will Spryker noch intensiver die Integration vernetzter Geräte vorantreiben. Auf dem riesigen IoT-Markt greift man nun auch die Big Player an. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Start-Ups

Artikelbild
© Rawpixel.com / Shutterstock.com
Die Otto Group hat angekündigt, für konzerneigene StartUps ein Budget in Höhe von 85 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Durch diese Strategie will sich der deutsche Handels- und Dienstleistungskonzern nicht nur optimaler für die digitale Zukunft rüsten, sondern auch wettbewerbsfähig bleiben. ...
...weiterlesen

| Kategorie: Start-Ups

Artikelbild
© Kisura
Diese Nachricht dürfte gerade das weibliche Shopping-Herz betrüben: Das Curated-Shopping-StartUp Kisura aus Berlin muss vorläufig Insolvenz anmelden. Der Grund für diesen drastischen Schritt: Eine wichtige Finanzierungsrunde soll kurzfristig nicht zustande gekommen sein. Ganz vorbei ist es mit Kisura jedoch nicht, denn das Unternehmen kämpft ums Überleben. ...
...weiterlesen

Fullbanner Platz 2
| Kategorie: Samwer-watch

Artikelbild
© Tsuguliev - Shutterstock.com
Rocket Internet hat mit „Order In“ eine Catering-Plattform aus Australien übernommen, die sich auf den B2B-Bereich spezialisiert hat. Das Unternehmen gehört fast schon zu den Urgesteinen der Branche, denn Order In ist vor knapp 18 Jahren gestartet. Das Konzept von Order In erinnert in weiten Teilen an CaterWings, das sich seit einigen Jahren im Besitz von Rocket Internet befindet. Doch gerade mit der „europäischen Version“ von Order In hat die StartUp-Schmiede in der letzten Zeit schlechte Erfahrungen gemacht. ...
...weiterlesen