Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Rocket Internet hat seine Geschäftszahlen für das vergangene Jahr vorgestellt und weist auf eine positive Entwicklung hin – aber Probleme bleiben.
close button
Geschäftszahlen: Rocket Internet auf der Suche nach Gewinn
| Kategorie: Samwer-watch

Nach Betrachtung der aktuellen Geschäftszahlen seines Unternehmens gibt sich Rocket-Internet-Geschäftsführer Oliver Samwer zuversichtlich, dass diese Entwicklung auch anhält. Zumindest in den letzten Monaten ist bereits relativ deutlich ein Trend nach oben zu erkennen.

Rocket-Internet-Management

© Rocket Internet

Rocket Internet hat offiziell seine aktuellen Quartalszahlen präsentiert und zeigt sich insgesamt damit durchaus zufrieden. Die StartUp-Schmiede rückt dabei wie üblich bestimmte Unternehmen in den Fokus, wozu beispielsweise aus dem Bereich Food HelloFresh und Foodpanda zählen. Aber auch Westwing und Home24 aus der Sparte Home & Living sowie die Global Fashion Group werden hierbei betrachtet.

Bei genau diesen genannten Unternehmen war die bereinigte Ebitda-Marge in den ersten neun Monaten des aktuellen Jahres höher als im Vorjahreszeitraum. Während sie 2015 bei -34,4 Prozent lag, kann sich Rocket Internet in diesem Jahr über -17,5 Prozent fast schon freuen. Dementsprechend verringerte sich auch die Verlusthöhe um etwa 159 Millionen auf 330 Millionen Euro.

Netto-Umsatz: 1,58 Milliarden Euro

„Der bei unseren ausgewählten Unternehmen operative Fortschritt führt zu einem kontinuierlichen Wachstum und deutlich verbesserten Margen“, gibt sich Rocket-Internet-Geschäftsführer Oliver Samwer zufrieden. Die Werte geben ihm dabei durchaus Recht, denn auch der Netto-Umsatz der erwähnten StartUps stieg um rund 30 Prozent auf 1,58 Milliarden Euro.

Als einer der größten Gewinner geht abermals HelloFresh hervor. Der Kochboxenanbieter erzielte einen Netto-Umsatz von 438 Millionen Euro – ein Plus von 71 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Aber auch die Global Fashion Group konnte ihren Netto-Umsatz um 26,6 Prozent auf 706 Millionen Euro steigern.

 

Geschrieben von Christian Laude
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
678 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.
,