Hermes: Pakete überall dem Zusteller geben

Veröffentlicht: 07.11.2014
imgAktualisierung: 07.11.2014
Geschrieben von: Michael Pohlgeers
Lesezeit: ca. 2 Min.
07.11.2014
img 07.11.2014
ca. 2 Min.
Anzeige
Hermes will mit dem neuen Mitnahme-Service punkten: Kunden können ihre Pakete ab sofort bei jedem Paketboten abgeben - egal, wo sie ihn treffen.


Ab sofort können Kunden Päckchen und Pakete, die sie mit Hermes verschicken wollen, bei jedem Hermes-Boten abgeben. Dabei ist es egal, ob der Paketbote gerade eine andere Sendung zustellt oder einfach auf der Straße angetroffen wird.

Frau gibt Paket an Paketboten

(Bildquelle Paketabgabe: wavebreakmedia via Shutterstock)

Einzige Voraussetzung für den Hermes Mitnahme-Service ist, dass die Sendung zuvor online frankiert wurde und der Online-Paketschein auf dem Paket aufgeklebt ist. Die Einführung des neuen Mitnahme-Service erfolgt im Rahmen des „Hermes Immer-Besser-Versprechen“, einer Service-Offensive, mit der Hermes im Konkurrenzkampf punkten möchte.

Der Mitnahme-Service wurde im vergangenen Weihnachtsgeschäft als Pilotprojekt eingeführt und hat sich offenbar bewährt. „Nach den positiven Erfahrungen im Vorjahr haben wir uns dazu entschlossen, den Hermes Mitnahme-Service fest in unsere Servicepalette zu integrieren“, so Thomas Horst, Geschäftsführer Sales bei der Hermes Logistik Gruppe Deutschland.

Anzeige

Paketversand wird "einfacher und flexibler"

Die Kunden haben damit die Wahl, ob sie ihr Paket in einem der PaketShops oder direkt beim Zusteller abgeben möchten. „Das Versenden von Päckchen und Paketen wird dadurch noch einfacher und flexibler“, verspricht Thomas Horst.

Der Hermes Mitnahme-Service kann sowohl im nationalen als auch internationalen Versand genutzt werden. Er gilt für Päckchen und Pakete der Klassen XS, S, M und L. Ein Aufpreis für die direkte Mitnahme durch den Paketboten wird dabei nicht erhoben – es gelten die bekannten Online-Versandtarife für die Abgabe einer Sendung im Hermes PaketShop. Bei der Abgabe an den Zusteller kassiert dieser auch direkt vor Ort ab.

Anzeige
Michael Pohlgeers

Michael Pohlgeers

Expert/in für: Marktplätze

Veröffentlicht: 07.11.2014
img Letzte Aktualisierung: 07.11.2014
Lesezeit: ca. 2 Min.
Artikel weiterempfehlen
KOMMENTARE
10 Kommentare
Kommentar schreiben

Wilma k
14.04.2024

Antworten

Ich hatte gestern das 2. Mal Props. mit einem Hermesboten. NEIN KEINE RETOURE ANGEMELDET. Sagte dass ich das letzte mal Hermes angeschrieben hab, und dass sie, es mitnehmen MÜSSEN. Schnell wars vorbei mit der Freundlichkeit und er verstand plötzlich auch kein
deutsch mehr.Die Retoure nahm er mit.
Wieso gibt es plötzlich. diese Schwierigkeiten ?Hermes wirbt für Retourenservice .
Bsrilda
05.02.2024

Antworten

Ich fand viele ähnliche Kommentare :Heute keine Retoure, morgen! Es ist mir leider bei Hermes auch schon 2x in kurzen Zeitabständen passiert. Der Gipfel heute: Sympathischer Mensch, Gibt mir für die Nachbarin eine Zustellung ab, sieht das Paket, welches Retoure gehen soll, heute nicht, morgen, sieht die Münzen in meiner Hand, fragt ob das für die Retoure sei. Ich bestätige, dass dies Trinkgeld sei. Retoure ist ja schon frankierten. Sei innerliche Kampf ist spürbar. Er wiederholt:morg en, ja! Ich halte meine Hand demonstrativ hinter meinen Rücken. Schade, ich hätte mich gerne für die Leistung bedankt. Vielleicht morgen? Ich bringe meine Retoure heute in die Abholzweigstell e.
petra gutenkunst
11.12.2023

Antworten

leider konnte oder wollte der Bote heute kein Retour-Paket mitnehmen
hat mich wohl nicht verstanden. Schade, das der Service nicht klappt.
Hans-joerg Lauer
25.04.2023

Antworten

Mein Hermes Bote weigerte sich heute auch wieder mein paket mit zunehmen, immer die selbe scheisse mit denen, Anspruch und Wirklichkeit klaffen weit auseinander
Tina
22.04.2023

Antworten

Heute wollte ich einem Hermes Zusteller eine Retoure mitgeben. Erst lief er schnell weg und tat so als ob er nichts hört. Ich holte ihn ein und da verstand er plötzlich kein Deutsch. Er weigerte sich das Paket anzunehmen und fuhr einfach weg. Was war das nochmal für ein Service, den Hermes angeblich anbietet von wegen Paketannahme?!?
Gaby
23.03.2023

Antworten

Gerade eben wollte ich der Hermes Zustellerin ein Paket mitgeben, dass ich zuvor online frankiert hatte. Paketschein ausgedruckt und aufgeklebt.
Sie hat den Scanner darauf gehalten und sagte , dass das leider nicht möglich wäre.
Soviel zum Service - sehr schade
Toumi Fouziya
27.02.2023

Antworten

Hallo Hermes Team

Ich habe meine 3 Sendungen an einen Adresse
Von DHL in Mönchengladbach , kann sein das dieses angenommen wird ? Oder zurückgesendet?
Bitte um Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen
Senf
14.04.2021

Antworten

Das mit dem Boten das Paket geben geht nicht. Über eBay das. Etikett ausgedruckt, dann wollte ich es ihm geben und er sagt zu mir Paketshop.
Regine Schülke
08.03.2021

Antworten

Ich wollte heute ein Päckchen was Online bezahlt und ausgedruckt und aufgeklebt ist dem Hermes Boten mit geben. Sein Scanner konnte das Päckchen nicht annehmen ist aber alles richtig ausgefüllt die Hotline hat mich zwei mal rausgeschmissen . Bin echt sauer und bitte um Klärung. Wenn sie schon so einen Service anbieten sollte es auch funktionieren. Mfg Regine Schülke

________________________

Antwort der Redaktion

Hallo liebe Leserin,

wir sind ein unabhängiges Portal, welches in keinem Zusammenhang zu den Unternehmen steht, über die berichtet wird.

Bitte wenden Sie sich zur Klärung Ihrer Probleme direkt an Hermes: www.myhermes.de/.../kontakt

Mit besten Grüßen
die Redaktion
Helga Geisenhof
08.04.2020

Antworten

Hallo Hermes hat heute ein Paket vor die Tür gestellt das ich aber garnicht annehmen wollte ist also noch unöffnet was mache ich jetzt