Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Am 17. Februar 2018 veranstaltet der Händlerbund die erste Net&Work in Dortmund. Die E-Commerce-Messe widmet sich den sechs wichtigsten Themenfeldern des Online-Handels.
close button
17.02.2018 - Net&Work: Händlerbund veranstaltet E-Commerce-Messe mit sechs Themenwelten
| Kategorie: Veranstaltungen

Vom 01. bis 08. Oktober begrüßt Berlin seine Gäste im Rahmen der Berlin Food Week mit neuen Trends rund um das Thema Kochen und Essen. Neben dem kulinarischen Erlebnis finden beim eintägigen Think Tank Next Generation Food Fachvorträge und Diskussionen mit Branchenexperten aus der E-Food-Branche statt.

Lebensmittel

(Bildquelle Lebensmittel: Skylines via Shutterstock)

Was ist der Stand in Sachen E-Food und wo geht die Reise hin? Der Online-Handel mit Lebensmitteln ist inzwischen keine Seltenheit mehr, doch richtig durchgesetzt hat er sich bei den Verbrauchern noch nicht. Gleich zwei Veranstaltungen versprechen interessierten in den nächsten Wochen in Berlin Einblicke rund um das Thema Lebensmittel: Die Berlin Food Week vom 01. bis 08. Oktober und in deren Rahmen die eintägige Denkfabrik „Next Generation Food“ am 5. Oktober.

Die Berlin Food Week bietet an verschiedenen Locations in Berlin Einblicke in die Trends und Geschehnisse rund um das Thema Lebensmittel. Zur Zeit der Food Week gibt es in 50 Berliner Restaurants zudem ein besonderes Menü, mit dem Kulinarik-Fans neue Gastronomien im Stadtgebiet kennenlernen können. 

Kulinarische Trends gepaart mit Foodies, Gourmets, Hobby- und Profiköchen aus ganz Europa versammeln sich u.a. im Berliner Kraftwerk, wo Besucher ein Späti Deluxe, eine Restaurant Street, eine Actionküche und viele weitere Erlebnisbereiche rund um die Themen Kochen und Essen finden.

Beginnen wird die Berlin Food Week mit dem Event Burgers & Hip Hop, wo die Crème de la Crème der Berliner Burger-Manufakturen vertreten sein und mit passender Musik untermalt wird.

Zu den Tickets

 Think Tank für die (E-)Food-Branche

Am 5. Oktober findet im Rahmen der Berliner Food Week der Think Tank Next Generation Food in der Kalkscheune in Berlin-Mitte statt, wo sich Vertreter der (E-)Food-Branche, Ideengeber und Zukunftsweiser treffen werden. Mit Keynotes und Impulsvorträgen rund um das Thema (E-)Food möchten die eingeladenen Experten gemeinsam mit mehr als 200 Gästen die Hot Topics Food Tech, Food Commerce, Food Content und Food4Future beleuchten.

Ein Impulsvortrag kommt zum Beispiel von der Deutschen Post DHL und wird das Thema „Logistik für den Lebensmittelhandel: Moderne trifft Tradition“, behandeln. Fachleute aus der Branche werden vertreten sein, so etwa Jens Drubel, Gründer und Geschäftsführer von Allyouneed, oder auch Tina Beuchler, Digital Director von Nestlé Deutschland. 

Programm und Anmeldung zur Next Generation Food

Logo Next Generation Food

 Die wichtigsten Daten im Überblick

  • Name Berlin Food Week / Next Generation Food
  • Datum 01. bis 08. Oktober 2016 / 5. Oktober 2016
  • Ort Zwischen Savignyplatz und Bahnhof Zoo / Kalkscheune in Berlin-Mitte

 

Geschrieben von Giuseppe Paletta
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
1424 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.