Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Am 9. November fand in Wien der 4. A-Commerce Day statt. Wir geben einen Rückblick auf die Veranstaltung.
close button
Recap: Das war der A-Commerce Day 2017
| Kategorie: Veranstaltungen

Amazon, Amazon und nochmals Amazon – Sowohl die Amzcon als auch die Private Label Days rücken den Online-Riesen in den Fokus. Die beiden Konferenzen werden in diesem Jahr am 02. bzw. 03. Juni in Bonn stattfinden und Online-Einsteiger, erfahrende Händler sowie Brancheninsider zusammenführen.

Logo Amzcon / Private Label Days 2017
Logo Amzcon / Private Label Days 2017 © Amzcon

Im Alten Plenarsaal des World Conference Centers wird am ersten Tag die Amzcon tagen. Professionellen Verkäufern des Amazon Marktplatzes soll hier eine große Bandbreite an Experten-Vorträgen offeriert werden: Auf der Agenda finden sich Themen wie „Was Amazon-Händler rechtlich wissen müssen“, strategisches Pricing, Multi-Channel, datengetriebene Analyse, Marketing oder auch das internationale Vendor-Programm.

Auch am zweiten Tag tauchen Experten und Teilnehmer tief in die Welt von Amazon ein, wobei es hier natürlich gemäß dem Namen „Private Label Days“ gezielt um Eigenmarken gehen soll. Themen wie Produkt-Listings, Steuer-Labyrinth Europa, Amazon FBA, der US-Markteintritt über Amazon.com oder der Aufbau einer starken Marke rücken in den Blickpunkt.

Auch mit namhaften Speakern aus der Branche trumpfen die Veranstalter der Amzcon und der Private Label Days auf: So konnten beispielsweise Experten von Unternehmen wie KW Commerce, Baby Walz, LG, Amalyze oder JTL gewonnen werden.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und die Möglichkeit zum Ticketkauf, gibt es hier:

Jetzt näher informieren!

Wir verlosen 5 Tickets!

In Kooperation mit der Amzcon / den Private Label Days verlosen wir 5 Tickets an unsere Leser. Um ein Ticket zu ergattern, senden Sie uns einfach bis zum 17. Mai 2017 eine E-Mail mit dem Betreff „Ich will zur Amzcon/Private Label Days“ an [email protected]. Die Gewinner werden am 18. Mai 2017 ausgelost und dann zeitnah von uns benachrichtigt.

Wir wünschen viel Glück!

 

Teilnahmebedingungen

Wir verlosen für die Amzcon/Private Label Days 2017 in Bonn 5 x 1 Ticket. Alle Leser von OnlinehändlerNews dürfen an der Verlosung teilnehmen. Die Gewinner erhalten eine E-Mail mit einem Rabattcode. Durch diesen Coder erhalten sie bei der Buchung des Tickets einen 100-prozentigen Rabatt. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie lediglich bis 17. Mai 2017 eine E-Mail mit dem Betreff „Ich will zur Amzcon/Private Label Days“ an [email protected] senden. Es gilt der Zeitpunkt des E-Mail-Eingangs. Am 18. Mai 2017 wird der Gewinn verlost. Die Gewinner werden im Rahmen einer zufälligen Ziehung unter allen Teilnehmern ermittelt, die uns rechtzeitig eine E-Mail mit dem entsprechenden Betreff schicken. Per E-Mail informieren wir die Sieger über ihren Gewinn.

Wenn Sie am Gewinnspiel teilnehmen, willigen Sie in die Erhebung und Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels sowie, um Sie im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Einwilligungen jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine Nachricht zukommen lassen. Ihre Daten werden anschließend gelöscht.

Geschrieben von Tina Plewinski
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
1630 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTARE  
platzhalter
Caro
2017-05-09 17:58 | #1
Ich bin froh, dass niemand diesen Artikel kommentiert hat. Somit ist er hoffentlich uninteressant. Dies ist eine reine Werbeveranstalt ung für das Verkaufen auf Amazon. Mit 500 Euro am Tag für ein Ticket, wird unbedarften Menschen das Verkaufen auf Amazon schmackhaft gemacht. Niemand weiß, dass beide Verträge auf Amazon - der SARL Service Vertrag - und er - Paymentsvertrag - ohne Grund fristlos von Amazon gekündigt werden kann. Davon macht Amazon sehr viel Gebrauch! Aufgedeckt wurde, dass im April und Mai 2015 über 1000 Händler im Monat fristlos und grundlos von der Plattform von Amazon gekickt wurden. Amazon räumt dann auch die Konten und Warenlager des Händlers aus. Ich finde es unverantwortlic h jungen Menschen das Verkaufen auf Amazon zu empfehlen - erst recht für so horrende Ausbildungskost en!
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.