Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Am 30. Oktober findet zum zweiten Mal die Wohnklamotte Konferenz im Hamburg statt.
close button
30.10.2018 - Wohnklamotte Konferenz 2018: Die Digitalisierung der Möbelbranche
| Kategorie: Veranstaltungen

Die Zukunft des Handels findet auf der TradeWorld statt: Hier erhalten handelsaffine Fachbesucher aller Branchen Lösungen und Dienstleistungen für die Digitalisierung, Optimierung und Vernetzung ihrer Handelsprozesse, um am prosperierenden Online-Handel teilhaben zu können. Die TradeWorld ist Teil der 16. LogiMAT – Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement.

Tradeworld
© Tradeworld

Das Interesse der handelsaffinen Fachbesucher an Informationen und Lösungsanbietern im Bereich E-Commerce und Omnichannel ist weiter ungebrochen und wächst kontinuierlich an. „Denkanstöße für die Digitalisierung, Optimierung und Vernetzung von Handelsprozessen finden Messebesucher dazu auf der TradeWorld, der Kompetenz-Plattform für E-Commerce im Rahmen der Intralogistikmesse LogiMAT vom 13. bis 15. März 2018 in Stuttgart“, erklärt Dr. Petra Seebauer, Geschäftsführerin des LogiMAT-Veranstalters EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH, München.

Aussteller, Vortragsreihen und Trends

Das Spektrum der Aussteller insbesondere rund um das TradeWorld-Fachforum in Halle 6 fokussiert die Gestaltung, Steuerung und vernetzte Digitalisierung in den Bereichen Beschaffung, Shops, Software, Zahlungssysteme, Fulfillment sowie KEP-Dienstleistungen und Retouren. „Wir wollen den Fachbesuchern neue Impulse und konkrete Lösungsansätze zur Entwicklung und operativen Umsetzung ihrer digitalen Handelsprozesse im E-Commerce bieten“, so Seebauer. Daneben bietet das TradeWorld-Fachforum täglich wechselnde Vortragsreihen u.a. zu Themen wie „B2B-E-Commerce – wohin geht die Reise?“, „Welche Trends bewegen die E-Commerce-Branche von morgen?“, „Die letzte Meile: der Transport der Zukunft“, „Omnichannel Retailing – Was nicht nur die Fashionbranche wissen sollte“, „Retail Logistics 4.0 – eine Bestandsaufnahme!“ oder „Plattformen in der Handelswelt“.

Neben der Fläche rund um das TradeWorld-Fachforum präsentieren auch zahlreiche Aussteller in den weiteren Messehallen intralogistische Produkte und Systeme für den reibungslosen Ablauf von digitalisierten Handelsaktivitäten, wie beispielsweise Kommissionierung, Fördertechnik, Verpackung, Kennzeichnung oder IT-Vernetzung. Insgesamt zeigen mehr als 1.500 LogiMAT-Aussteller vom 13. bis 15. März in Stuttgart „Intralogistik aus erster Hand: Digital – Vernetzt – Innovativ“. „Mit der Kompetenz-Plattform für Handelsprozesse schaffen wir einzigartige Synergien zwischen Intralogistik und Handel und erschließen den Fachbesuchern einen direkten Zugang zum digitalen Handel“, ergänzt Seebauer.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.tradeworld.de

Geschrieben von Gastautor
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
1117 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren