Super Banner Wallpaper

Das Infoportal des Händlerbundes

KATEGORIEN...
Am 31. August geht die JTL-Connect in die vierte Runde und biete vor allem Software zum Anfassen.
close button
31.08.2018 - Software zum Anfassen auf der JTL-Connect in Düsseldorf – Wir verlosen Tickets!
| Kategorie: Veranstaltungen

Die Zukunft des Handels findet auf der TradeWorld statt: Hier erhalten handelsaffine Fachbesucher aller Branchen Lösungen und Dienstleistungen für die Digitalisierung, Optimierung und Vernetzung ihrer Handelsprozesse, um am prosperierenden Online-Handel teilhaben zu können. Die TradeWorld ist Teil der 16. LogiMAT – Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement.

Tradeworld
© Tradeworld

Das Interesse der handelsaffinen Fachbesucher an Informationen und Lösungsanbietern im Bereich E-Commerce und Omnichannel ist weiter ungebrochen und wächst kontinuierlich an. „Denkanstöße für die Digitalisierung, Optimierung und Vernetzung von Handelsprozessen finden Messebesucher dazu auf der TradeWorld, der Kompetenz-Plattform für E-Commerce im Rahmen der Intralogistikmesse LogiMAT vom 13. bis 15. März 2018 in Stuttgart“, erklärt Dr. Petra Seebauer, Geschäftsführerin des LogiMAT-Veranstalters EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH, München.

Aussteller, Vortragsreihen und Trends

Das Spektrum der Aussteller insbesondere rund um das TradeWorld-Fachforum in Halle 6 fokussiert die Gestaltung, Steuerung und vernetzte Digitalisierung in den Bereichen Beschaffung, Shops, Software, Zahlungssysteme, Fulfillment sowie KEP-Dienstleistungen und Retouren. „Wir wollen den Fachbesuchern neue Impulse und konkrete Lösungsansätze zur Entwicklung und operativen Umsetzung ihrer digitalen Handelsprozesse im E-Commerce bieten“, so Seebauer. Daneben bietet das TradeWorld-Fachforum täglich wechselnde Vortragsreihen u.a. zu Themen wie „B2B-E-Commerce – wohin geht die Reise?“, „Welche Trends bewegen die E-Commerce-Branche von morgen?“, „Die letzte Meile: der Transport der Zukunft“, „Omnichannel Retailing – Was nicht nur die Fashionbranche wissen sollte“, „Retail Logistics 4.0 – eine Bestandsaufnahme!“ oder „Plattformen in der Handelswelt“.

Neben der Fläche rund um das TradeWorld-Fachforum präsentieren auch zahlreiche Aussteller in den weiteren Messehallen intralogistische Produkte und Systeme für den reibungslosen Ablauf von digitalisierten Handelsaktivitäten, wie beispielsweise Kommissionierung, Fördertechnik, Verpackung, Kennzeichnung oder IT-Vernetzung. Insgesamt zeigen mehr als 1.500 LogiMAT-Aussteller vom 13. bis 15. März in Stuttgart „Intralogistik aus erster Hand: Digital – Vernetzt – Innovativ“. „Mit der Kompetenz-Plattform für Handelsprozesse schaffen wir einzigartige Synergien zwischen Intralogistik und Handel und erschließen den Fachbesuchern einen direkten Zugang zum digitalen Handel“, ergänzt Seebauer.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.tradeworld.de

Geschrieben von Gastautor
ARTIKEL WEITEREMPFEHLEN
963 mal gelesen
ÄHNLICHE ARTIKEL
KOMMENTAR SCHREIBEN

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zum Schutz vor Spam-Kommentaren wird meine IP-Adresse gespeichert. Mit dem Absenden meines Kommentars bin ich damit einverstanden und stimme der Veröffentlichung meines Namens sowie der Verlinkung meines Namens mit meiner Webseite, soweit ich diese bei der Kommentierung angegeben habe, zu.