Enkeltrick und falsche Gewinnspiele

WhatsApp: Wieder Betrugsmaschen im Umlauf

Veröffentlicht: 24.05.2022 | Geschrieben von: Christoph Pech | Letzte Aktualisierung: 24.05.2022
WhatsApp

Wieder einmal sorgen Betrugsmaschen bei WhatsApp für Aufsehen: Diesmal warnt das LKA Niedersachsen vor einer abgewandelten Form des Enkeltricks sowie vor gefälschten Gewinnspielen, so Heise. Die Betrüger würden aktuell den berüchtigten Enkeltrick auf WhatsApp übertragen. Bei diesem Trick versuchen Kriminelle, sich am Telefon als Enkel der Nutzer auszugeben und bitten um Geld. Auf WhatsApp ist die Masche noch ein wenig perfider.

Lässt sich am Telefon im Zweifel noch erkennen, ob tatsächlich der eigene Enkel am anderen Ende ist, ist das bei WhatsApp schon schwieriger. Die Betrüger schreiben ihre Opfer über den Messenger an und geben sich als deren Enkel aus oder auch als Tochter oder Sohn. Sie berichten von finanziellen Problemen und bitten um Überweisung eines Geldbetrags auf ein ausländisches Konto. Die Nachrichten seien dabei in gutem Deutsch gehalten.

„Smartphone kaputt“

Bei Rückfragen wegen einer möglicherweise veränderten Telefonnummer geben die Betrüger an, dass das Smartphone oder die SIM-Karte kaputt seien und sie sich deswegen unter einer neuen Nummer melden. Ein Anruf sei nicht möglich, weil etwa der Lautsprecher kaputt sei oder die Erklärung der Notsituation zu lange dauern würde. Der abgewandelte Enkeltrick kursiert seit 2021, derzeit häuften sich die Meldungen aber wieder.

Gefälschtes Obi-Gewinnspiel

Auch Fake-Gewinnspiele sollen derzeit wieder Konjunktur haben. Es sei etwa ein falsches Gewinnspiel der Baumarktkette Obi im Umlauf, dessen Verlinkung auf einen russischen Server leite. Diese Seite, so Heise, antworte mittlerweile aber nur noch mit einer Fehlermeldung. Die entsprechenden Links führen entweder auf täuschend echte Login-Portale, mit denen die Betrüger an Zugangs- oder Kontodaten gelangen wollen, oder aber sie versenden Malware, die das Smartphone angreift. Wie immer gilt: Keine unbekannten Links öffnen und die entsprechenden Nachrichten am besten direkt löschen.

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen in der digitalen Welt informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel