Neue Website: Ebay präsentiert sich als „Partner der Händler“

Veröffentlicht: 19.06.2017 | Geschrieben von: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 28.06.2017

In der Vergangenheit war das Verhältnis zwischen Ebay und seinen Händlern immer mal wieder angespannt. Doch durch weitgreifende Maßnahmen und stete Optimierung sieht sich das Unternehmen auf einem guten Weg. Dies zeigt auch eine neue Website, die Ebay nun ins Leben gerufen hat.

Gemeinschaft: Gruppe von Menschen im Kreis
© Rawpixel.com – shutterstock.com

Partner to Sellers“ – also Partner der Verkäufer – nennt Ebay eine neue Website in den USA, die das Unternehmen in die eigene Firmenwebsite integriert hat. Mit diesem neuen Auftritt scheint der Online-Marktplatz sein eigenes Image weiter stärken und die gute Beziehung zu seinen Verkäufern hervorheben zu wollen.

Ebay sieht sich als Partner und Chance

„Vom Gelegenheitsverkäufer, der etwas Bargeld hinzuverdienen möchte, zum Unternehmer, der eine kleine Firma aufbauen möchte, bis hin zum großen Unternehmen, das daran interessiert ist, seine Kundenbasis zu erweitern – eBay ist ein Partner für Verkäufer aller Größen, um leistungsstarke Chancen zu schaffen, die es ihnen ermöglichen, ihre Leidenschaft in weltweite Verkäufe zu verwandeln.“ – Mit diesen doch recht großen Worten empfängt Ebay seine Besucher auf der neuen Website und macht zugleich eines deutlich: Der Online-Marktplatz sieht sich als Partner, als Chance, als Helfer und solide Basis für ein ertragreiches Geschäft.

 

Ebay: Screenshot der neuen Website: Partner der HändlerEbay: Partner der Händler, Screenshot © Ebay

Interaktive Karte gewährt Einblicke in US-Ebay-Markt

Das Unternehmen betont daneben auch, dass es diesen Status als Helfer bereits „seit mehr als zwei Jahrzehnten“ innehat und somit auf eine lange Partnerschaft und Zusammenarbeit mit den Händlern zurückblicken kann. Unterstützt werden soll diese Aussage, indem Ebay die neue Website dazu nutzt, um tiefere Einblicke hinter die Kulissen zu gewähren und zu zeigen, wer die Händler sind, die auf Ebay handeln, und welche Erfolgsgeschichten sie erzählen können.

So findet sich auf der Seite beispielsweise eine interaktive Karte der USA, auf der man die einzelnen Bundesstaaten anklicken und dabei mehr über die regionalen Verkaufszahlen erfahren kann. Außerdem ist hinter vielen der Staaten eine sehr persönliche Händlergeschichte hinterlegt, die es zu entdecken gilt. Alles in allem will Ebay mit der neuen Website sein Engagement untermauern, „allen Verkäufern zu helfen, erfolgreich zu sein“ und dabei eben bisherige Erfolge aufzeigen.

Auch Daten und Zahlen zu neuen Investitionen lassen sich übrigens über sie Website finden, sodass Ebay die Händler auch an aktuellen Projekten und Strategien teilhaben lässt.

 

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel