Teilen Teilen Kommentare Drucken
Video der Woche

Einmal James Bond, immer James Bond

Veröffentlicht: 17.01.2020 | Autor: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 17.01.2020
James Bond - oder Daniel Craig

Ähnlich wie Herr-der-Ringe-Schauspieler Elijah Wood wohl immer als jemand gelten wird, der sich auf seiner Reise zum Schicksalsberg befindet, um endlich den verdammten Ring loszuwerden, oder Leute auf der Stirn von Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe stets nach einer Narbe Ausschau halten, dürfte es auch Daniel Craig ergehen. Denn seit dieser 2005 das erste Mal den berühmten britischen Geheimagenten James Bond performte, kann auch er offenbar nur schwer aus dieser Rolle herausfallen. 

Das jedenfalls ist die Idee des bekannten Bierherstellers Heineken: Die aktuelle Kampagne des niederländischen Konzerns ist nämlich als Agentenstreifen gestaltet, in dem Daniel Craig durchaus glaubhaft machen will, dass er nicht James Bond ist. Auch wenn er sich dabei ganz nebenbei auf wilde Verfolgungsjagden begibt oder die Geldwäscher im Hinterzimmer erwischt. Nur bei der Wahl des angeblichen Lieblingsgetränks des Helden bleibt sich Craig dann offenkundig doch treu. Übrigens wird Craig im neuen James Bond Film „Keine Zeit zu Sterben‟, der Ende April in die Kinos kommt, das letzte mal als 007 im Einsatz sein. Welcher Schauspieler das smarte Agentenimage erben wird, ist noch nicht bekannt. Nur, dass es keine Frau sein wird, ließ Bond-Produzentin Barbara Broccoli laut der Zeit kürzlich durchblicken

Heinekens Hommage an Craig als James Bond – unser Video der Woche: 

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.