Video der Woche

Schriller wird’s nimmer – Penny wirbt mit Olivia Jones

Veröffentlicht: 25.06.2021 | Geschrieben von: Tina Plewinski | Letzte Aktualisierung: 25.06.2021
Olivia Jones im neuen Penny-Video

Wer langweilige, karge, eintönige Werbung sucht, wird bei der aktuellen Penny-Werbung definitiv nicht fündig. Die Discounter-Kette hat sich pünktlich zum sogenannten „Pride Month“ nicht lumpen lassen und einen schrill-bunten Werbespot veröffentlicht, in dem keine Geringere im Fokus steht als die schillernde Travestie-Ikone Olivia Jones. Doch auch namhafte Kolleginnen schwingen die Hüften, Stimmlippen und Tanzbeine.

Wie im Bereich der Travestie-Kunst üblich, wird mit Glitter und Glamour, mit Karaoke-Gesang und Tanz, mit uniformierten Hintergrund-Tänzern, knalligen Farben, rüschigen Kleidern und meterhohen Haarspray-Turmfrisuren nicht gegeizt. Zum Glück! Penny hat hier ein trashiges Knallbonbon der Travestie erschaffen, wie man es im Lehrbuch findet.

Auch Klischees können Spaß machen

Dass alles schonmal dagewesen ist und sozusagen nur die Highlights aus der Klischee-Kiste präsentiert werden, tut dem Ganzen keinen Abbruch. Denn spätestens, wenn man eine halbe Stunde nach dem Werbespot immer noch die Liedzeile des Videos im Kopf hat („Wer günstig will, muss Penny! Olala!“), der weiß, dass Penny auf seiner Werbe-Mission alles richtig gemacht hat. 

Und ganz nebenbei erwähnt: Natürlich ist es -– nicht nur zum Pride Monat – wichtig, die Akzeptanz für queere Menschen, für Leben, Schwule, Bi-, Trans- oder Intersexuelle zu stärken, sie sichtbar zu machen, für mehr Toleranz einzustehen und die Vielfalt der Gesellschaft zu feiern. Deshalb ist der Spot ganz verdient unser Video der Woche.

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel