Video der Woche 

Ketchup und Heinz gehört zusammen – das weiß auch die KI

Veröffentlicht: 29.07.2022 | Geschrieben von: Hanna Behn | Letzte Aktualisierung: 29.07.2022
Heinz A.I. Ketchup Schriftzug

Wenn Markennamen so eng mit Produkten verbunden sind, dass beides nicht mehr voneinander zu trennen ist  – man denke an Tempo oder Fö(h)n –, dann weiß das offenbar auch eine künstliche Intelligenz (KI). Das jedenfalls will jetzt die Ketchup-Marke Heinz mit ihrer aktuellen Kampagne bewiesen haben, wie aktuell W&V berichtet

Das KI-Programm „Dall-E 2“ aus dem Hause des von Elon Musk gegründeten OpenAI wurde ausführlich befragt, wie es sich Ketchup vorstellt. Das Tool, dass in der Marketing-Branche und automatischen Content-Erzeugung auf dem Vormarsch ist, kann Bilder künstlich zu erzeugen. So hat das Programm beispielsweise gelernt, die Beziehung zwischen Bildern und dem Text, der sie beschreibt, herzustellen. Und im Falle der Anfrage von Heinz kam natürlich heraus, dass eine Ketchup-Flasche große Ähnlichkeit mit dem typischen Produkt hat, ganz gleich, welche Keywords für die Bilderzeugung in Kombination mit Ketchup auch genutzt wurden.

Eine ganz ähnliche, analoge Kampagne gab es bereits Anfang des vergangenen Jahres: Heinz gab zahlreichen unterschiedlichen Leuten aus verschiedenen Ländern den Auftrag, dass sie Ketchup zeichnen sollten – und natürlich, wer hätte es auch gedacht, zeichneten (fast) alle eine Flasche Heinz-Ketchup.

An solch einem großem, globalen Wissensschatz zum Aussehen von Ketchup-Flaschen kann also eine KI offensichtlich gar nicht vorbeikommen – unser Video der Woche: 

Sie wollen immer über die neuesten Entwicklungen im Online-Handel informiert sein? Mit unseren Newslettern erhalten Sie die wichtigsten Top-News und spannende Hintergründe direkt in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt abonnieren!
Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.

Meistgelesene Artikel