Teilen Teilen Kommentare Drucken

Dafiti erhält 70 Millionen US-Dollar Investition

Veröffentlicht: 18.09.2013 | Autor: Michael Pohlgeers | Letzte Aktualisierung: 18.09.2013
Dafiti erhält 70 Millionen US-Dollar Investition

Dafiti will die Teachers'-Investition vor allem dazu nutzen, sowohl seinen Kundenservice als auch das Produktangebot auszubauen. Bisher umfasst das Sortiment des Zalando-Ablegers 125.000 Produkte von mehr als 2.000 Marken. Angeboten werden Kleidung, Schuhe, Accessoires, Kosmetik und Heimtextilien. Dafiti werde die investierten 70 Millionen US-Dollar (etwa 52,4 Mill. Euro) dazu aufwenden, die nächste Ebene des Online-Handels zu erreichen und das Kaufverhalten der Menschen in Lateinamerika hinsichtlich Fashion-, Lifestyle- und Sport-Artikel zu verändern, so Gründungsgeschäftsführer Philipp Povel.

Teachers' nur einer von vielen Investoren

Außerhalb Brasiliens ist Dafiti auch in Argentinien, Chile, Kolumbien und Mexiko mit jeweils eigenen Shops tätig. Teachers' ist der letzte Geldgeber in einer langen Liste von Investoren – bisher haben neben Rocket Internet schon Kinnevik, Rocket Internet, Tengelmann Ventures, Holtzbrinck Ventures, Summit Partners, Quadrant Capital Advisors und die Mode-Holding Kering in den Online-Shop investiert. In den vergangenen zwei Jahren konnte Dafiti fast 191 Mill. Euro an Investitionen sammeln. Derartige Finanzspritzen bekräftigen das Vertrauen der Investoren in die Möglichkeiten des Online-Mode-Handels in Brasilien, betonte Povel.

Laut Aussage von Kinnevik hat Dafiti 2012 einen Umsatz von 91 Mill. Euro erwirtschaftet, machte aber Medienberichten zufolge einen Verlust von 56 Mill. Euro. Den Marktwert des Zalando-Ablegers gibt der Kinnevik mit 211 Mill. Euro an.

Über den Investor

Der Ontario Teachers' Pension Plan ist nach eigenen Angaben einer der größten globalen Fonds, der in verschiedene Unternehmen investiert, um seinen rund 303.000 Mitgliedern von den Renditen eine sichere Rente zu garantieren. Dabei agiert Teachers' weltweit und hat zuletzt einen weiteren Firmensitz in Hong Kong eröffnet. So will der Fonds künftig seine Investitionsmöglichkeiten auch auf dem asiatischen Markt verbessern.

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.