Teilen Teilen Kommentare Drucken
Geballtes Know-How

Das war der Amazon SellerDay 2020

Veröffentlicht: 12.10.2020 | Geschrieben von: Yvonne Bachmann | Letzte Aktualisierung: 16.10.2020
Amazon SellerDay 2020

„Ein ganzer Tag für Amazon-Händler und alle, die es werden wollen“, so lautete das Motto diesjährigen Amazon SellerDay, zu dem der E-Commerce Campus des Händlerbundes am 8. Oktober geladen hatte. Die Veranstaltung bot umfassenden Input rund um die Optimierung von Listings, Werbemöglichkeiten, Analysen und Reportings, das FBA-Programm sowie Tipps für die Internationalisierung.

„Was dir über Amazon keiner zu sagen wagt“

Passend zum Motto der Konferenz begrüßte kein geringerer als Amazon-Experte Christian Otto Kelm die Besucher im Herzen von Leipzig. Er zeigte in seiner Keynote, wie wichtig Amazon für Händler sein kann und mit welchen Content-Strategien selbst Beginner ihre Konkurrenten auf Amazon ausstechen können. Wie gewohnt schreckte er dabei bei allem Humor auch nicht vor deutlichen Worten zurück.

Amazon SellerDay 2020 mit abwechslungsreichem Programm

Danach erwarteten die Besucher 20 Fachvorträge, Workshops und Talk-Runden auf der Hauptbühne sowie in den drei verschiedenen Themenwelten Starter, Experts und Themes. In den Pausen nutzten die Teilnehmer die Zeit nicht nur für eine leibliche Stärkung. Bei den Ausstellern, die die Hauptbühne säumten, war stets Zeit für Gespräche, Erfahrungsaustausch und Networking. 

Das Coronavirus war zwar ein allgegenwärtiges Thema, dank erhöhter Vorsichtsmaßnahmen wie einem Hygienekonzept in Form von Abstandsregelungen sowie Maskenpflicht für die Konferenz konnten die Messebesucher aber dennoch Kontakte pflegen bzw. knüpfen.

Auf seiner Facebook-Seite hat der Händlerbund übrigens eine ganze Menge bildlicher Eindrücke der Messe festgehalten:

Newsletter
Abonnieren
Bleibe stets informiert mit unserem Newsletter.